Ballweg schießt gegen ARD-Chefredakteur

„Querdenken“-Chef verbreitet Fake-News auf Demo, um Journalisten zu diffamieren

Michael Ballweg, "Querdenken"-Gründer, hält eine Rede während der Demonstration.
+
Michael Ballweg, Kopf der „Querdenken“-Initiative lag mit seiner Gehaltsschätzung nicht ganz richtig.

Der Initiator der Stuttgarter „Querdenken“-Bewegung, Michael Ballweg, lag mit der Einkommensschätzung eines TV-Journalisten völlig daneben. Eine Blamage.

Stuttgart - 600.000 Euro - so viel verdiene ARD-Chefredakteur Rainald Becker im Jahr, verkündete der Querdenken-Initiator Michael Ballweg bei der vergangenen Corona-Demonstration in Stuttgart. Gerade mit Rainald Becker wollte der Kopf der Querdenker-Bewegung einen Medienmann in die Mangel nehmen, den die ohnehin medienskeptischen „Querdenker“ besonders kritisch sehen. Becker hatte sich im vergangenen Jahr immer wieder kritisch zur „Querdenken“-Bewegung geäußert. Wie BW24* berichtet, hat Michael Ballweg auf der Demo aber Fake-News verbreitet.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) hält den Südwesten weiter in Atem. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Pfingsten 2021: Feiertage, Schulferien und Bräuche zum christlichen Fest

Wann ist Pfingsten 2021? Welche Bedeutung hat Pfingsten als Feiertag? Alle Infos über die Termine, die Bräuche und die Pfingstferien finden Sie hier.
Pfingsten 2021: Feiertage, Schulferien und Bräuche zum christlichen Fest

USA wollen Patentschutz für Corona-Vakzine stoppen: Curevac-Chef fordert „autarkes Europa“

Die USA wollen den Patentschutz für neue Corona-Vakzine stoppen. Das hätte auch fatale Folgen für Curevac. Firmenchef Haas fordert ein unabhängiges Europa.
USA wollen Patentschutz für Corona-Vakzine stoppen: Curevac-Chef fordert „autarkes Europa“

Schleswig-Holstein: Tourismus trotz Corona – das sagt Landeschef Günther

Die Infektionszahlen in Schleswig-Holstein sind weiter rückläufig. Tourismus ist im Bundesland wieder erlaubt. Ministerpräsident Daniel Günther äußert sich.
Schleswig-Holstein: Tourismus trotz Corona – das sagt Landeschef Günther

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.