Dramatischer Unfall

Raser fährt Oma vor den Augen der Enkelin tot

Eine 81-Jährige wurde in der Nähe von Bonn totgerast.
+
Eine 81-Jährige wurde in der Nähe von Bonn totgerast.

Schlimmer Unfall in der Nähe von Bonn: Ein Raser im BMW tötet eine Oma - die Enkelin muss alles mitansehen.

Bonn - Horror-Unfall im Großraum Bonn: Ein Raser überfährt mit seinem BMW eine 81-Jährige - deren Enkelin muss den tödlichen Unfall mitansehen. extratipp.com* berichtet darüber.

BMW-Raser tötet Oma in der Nähe von Bonn - Enkelin muss alles mitansehen

Wie kann ein Kind so eine Erfahrung jemals verarbeiten? In Weyerbusch, einem 1500-Einwohner-Städchen etwa 30 Kilometer östlich von Bonn (Rheinland-Pfalz) gelegen, hat ein Raser eine 81-Jährige totgefahren. Besonders tragisch: Die Tochter und die Enkelin des Opfers waren in unmittelbarer Nähe, als das Unglück passierte. Zunächst hatten sich gleich mehrere Zeugen gegen 22 Uhr bei der Polizei gemeldet, weil ein 3er BMW viel zu schnell über die Bundesstraße gerast sei. Medien berichten übereinstimmend von waghalsigen Überholmanövern. Während die Polizei eine Streife auf den Raser ansetzte, kam es in der Nähe von Bonn zum Todescrash.

Todes-Crash nahe Bonn mit BMW: Seniorin stirbt im Krankenhaus

Eine Familie überquerte in der Ortschaft Weyerbusch die Straße, als ein 24-Jähriger mit seinem silberfarbenen 3er BMW angeschossen kam. Der Wagen erfasste die 81-Jährige und krachte anschließend in ein Feuerwehr-Gerätehaus. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Körper der Seniorin durch die Luft geschleudert. Wie rtl.de berichtet, gingen Tochter und Enkelin hinter der Oma und sahen das Drama so aus nächster Nähe. 

Der Wagen des mutmaßlichen Totrasers.

Die Rentnerin wurde von Passanten erstversorgt und kam in ein Krankenhaus im Raum Bonn. Dort verlor sie jedoch den Überlebenskampf  und erlag ihren schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Totraser, ein Mann aus Rumänien, und sein Beifahrer im BMW wurden nur leicht verletzt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft, ein Sachverständiger wurde ebenfalls eingeschaltet. Alkohol soll bei dem Horror-Crash keine Rolle gespielt haben. 

Lesen Sie auch bei extratipp.com*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert Inzidenz nach Panne drastisch nach oben
Welt

Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert Inzidenz nach Panne drastisch nach oben

Die Corona-Inzidenz in Deutschland sinkt überraschend. Lauterbach will 30 Millionen Menschen in Deutschland bis Weihnachten boostern - auch wegen Omikron. Der …
Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert Inzidenz nach Panne drastisch nach oben
17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
Welt

17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast

Ich bin im Weicheischuppen, wenn du mich suchst.
17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
Schwein Rosalie lebt sauglücklich in Ostfriesland
Welt

Schwein Rosalie lebt sauglücklich in Ostfriesland

Als Ferkel büxte Rosalie vor einem Transport zu einem Mastbetrieb aus und entkam so dem sicheren Tod. Nun hält die Sau nicht nur den Hof von Maren Osterbuhr auf Trab - …
Schwein Rosalie lebt sauglücklich in Ostfriesland
Omikron: Biontech veröffentlicht erste Erkenntnisse – und nennt Datum für angepassten Impfstoff
Welt

Omikron: Biontech veröffentlicht erste Erkenntnisse – und nennt Datum für angepassten Impfstoff

Drei Dosen des Biontech-Impfstoffs helfen offenbar gegen die neue Corona-Variante Omikron. Die Hersteller arbeiten dennoch weiter an einem spezifisch zugeschnittenen …
Omikron: Biontech veröffentlicht erste Erkenntnisse – und nennt Datum für angepassten Impfstoff

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.