Wetter

Rekordhitze in Kanada: 47,9 Grad

Hund
+
Zu heiß! Hund Magic hat sich ein Bad im kühlen Nass gegönnt.

So heiß war es noch nie in Kanada. In der Stadt Lytton wurden fast 50 Grad gemessen - ein neuer Landesrekord. Und für die die kommenden Tage ist weiterhin Hitze angesagt.

Vancouver - Eine Hitzewelle im Westen Kanadas lässt die Temperaturen auf Rekordwerte steigen. In Lytton (Provinz British Columbia) seien 47,9 Grad gemessen worden, teilte die örtliche Wetterbehörde bei Twitter mit.

Demnach handelte es sich um die höchste Temperatur in der Geschichte des Landes. Die Werte seien vorläufig und könnten noch aktualisiert werden, hieß es auf der Webseite der zuständigen Behörde. In dem Ort war bereits am Sonntag mit 46,6 Grad der Uralt-Rekord von 45 Grad in Midale (Saskatchewan) aus dem Jahr 1937 übertroffen worden.

Auch in zahlreichen anderen Orten Nordamerikas, unter anderem im Bundesstaat Oregon im Westen der USA, wurden lokale Rekordtemperaturen von weit über 40 Grad gemessen. Für die kommenden Tage sind weiterhin Hitze und anhaltende Trockenheit in weiten Teilen des Landes vorhergesagt, vielerorts steigt die Waldbrandgefahr. Die derzeit im Westen Kanadas registrierten Temperaturen überstiegen teilweise sogar die von deutlich weiter im Süden gelegen Orten wie der US-Wüstenstadt Las Vegas. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain
Welt

Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain

Im Berliner Techno-Club Berghain ist ein Corona-Ausbruch bekannt geworden. Mindestens 19 Menschen haben sich infiziert.
Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain
Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit
Welt

Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit

Fürstin Charlène von Monaco ist noch immer krank. Fans machen sich Sorgen um ihre Gesundheit. Jetzt verkündet der Palast eine traurige Botschaft.
Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit
Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke
Welt

Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke

Manche Länder kommen besser durch die Corona-Krise als andere. Was haben sie gemeinsam? Frauen an der Regierungsspitze.
Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke
23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine
Welt

23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine

Du bist nicht der Totalausfall der Woche.
23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.