Verschollene Fähre

Retter entdecken Schiffbrüchige nach acht Tagen auf offener See

+
Dieser Screenshot einer Videoaufnahme der neuseeländischen Behörden zeigt das kleine Boot mit den sieben Schiffbrüchigen.

Retter haben sieben Schiffbrüchige nach acht Tagen im Pazifik entdeckt und in Sicherheit gebracht. Sie gehören zu den rund 50 Menschen, die mit einer Fähre verschollen sind.

Sydney - Ein Flugzeug der neuseeländischen Luftwaffe habe ihr Rettungsboot am Sonntag etwa 300 Kilometer südöstlich des kleinen Pazifikstaats Nauru im Ozean gesichtet, berichtete Radio New Zealand. Ein Fischerboot habe die sieben Schiffbrüchigen dann an Bord genommen. Sie gehörten zu rund 50 Menschen, deren Fähre vor acht Tagen auf einer 260 Kilometer langen Überfahrt von der Insel Nonouti zur Insel Kiribatio verschollen war. Was auf der Reise mit der 17,5 Meter langen Katamaran-Fähre MS Butiraoi geschah, blieb zunächst offen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum Oktoberfest als Baumarkt verkleidet? Dieses Outfit toppt wirklich alles

Gerade zur Oktoberfest-Zeit zeigt sich mancher in München in merkwürdiger Kleidung abseits jeder Tradition. Ein Outfit toppt nun alles.
Zum Oktoberfest als Baumarkt verkleidet? Dieses Outfit toppt wirklich alles

Mädchen (13) aus Bautzen wieder da - Polizei hatte einen dunklen Verdacht

Die 13-jährige Kati aus Bautzen wurde vermisst. Von ihr fehlte mehrere Tage lang jede Spur. Die Polizei äußerte dazu einen dramatischen Verdacht. 
Mädchen (13) aus Bautzen wieder da - Polizei hatte einen dunklen Verdacht

Unglaubliche Aufnahmen: Leichen bewegen sich noch ein Jahr nach dem Tod 

Australische Wissenschaftler haben bei ihrer Forschung Beobachtungen gemacht, die schwer vorstellbar sind: Leichen bewegen sich noch lange nach dem Tod.  
Unglaubliche Aufnahmen: Leichen bewegen sich noch ein Jahr nach dem Tod 

Mutter verliert ganzen Lotto-Gewinn an den Sohn - weil ihr ein entscheidender Fehler unterläuft

Anwaltskosten statt Lotto-Millionen: Eine Amerikanerin zog gegen ihren eigenen Sohn vor Gericht, da der sie um ihren gesamten Glücksspiel-Gewinn gebracht haben soll.
Mutter verliert ganzen Lotto-Gewinn an den Sohn - weil ihr ein entscheidender Fehler unterläuft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.