8-Meter-Monster

Riesenhai in der Nordsee gesichtet: Experte “fast vom Stuhl gefallen“

+
Der Sandtigerhai - eines der vielen Exemplare, die zur Gattung der Haie zählen (Symbolbild)

Der dänische Fernsehsender TV2 veröffentlichte ein unglaubliches Video von einem Riesenhai. Sogar ein Experte war von der Sichtung in der Nordsee überrascht.

Kopenhagen - Arbeiter auf einer Bohrplattform haben in der Nordsee einen Riesenhai entdeckt. Ein vom dänischen Fernsehsender TV2 veröffentlichtes Video zeigt, wie der Hai im blauen Wasser vor der in dänischen Gewässern liegenden Plattform Syd Arne rund 240 Kilometer westlich von Esbjerg daher schwamm.

„Ich wäre fast vom Stuhl gefallen, als ich das Video gesehen habe“, sagte der Meeresbiologe Jens Peder Jeppesen dem Sender. Er habe noch nie einen Riesenhai von dieser Größe in Gewässern Dänemarks gesehen. Nach TV2-Angaben war er schätzungsweise acht Meter lang. Die Aufnahme entstand demnach bereits am Sonntag. 

Dänemark: Riesenhai in der Nordsee gesichtet - Experte: „Wäre fast vom Stuhl gefallen“ - Video

Die Nordsee gehört zum Verbreitungsgebiet des Riesenhais (Cetorhinus maximus). Allerdings wird er dort nicht sehr häufig gesichtet. Er ist der zweitgrößte Fisch der Erde nach dem Walhai und wird in der Regel sechs bis neun Meter lang. Riesenhaie verfügen über ein riesiges Maul, mit dem sie Plankton aus dem Wasser filtern. Für den Menschen ist er ungefährlich. Er gilt laut Naturschutzunion IUCN als gefährdet.

Um einen Weißspitzenhai handelte es sich bei einem Angriff in Französisch-Polynesien. Dort verlor eine Touristin beide Hände durch den Raubfisch. Ein anderer Hai attackierte in Australien zwei britische Touristen und biss einem von ihnen den Fuß ab.

Video: Unterwasser-Drohne filmt Riesenhai vor Schottland

dpa

Weitere Tiergeschichten: Giftige Kobra weiter verschwunden: Mieter seit Tagen evakuiert 

Auch interessant: Hai-Attacke - Drohne bewahrt Familie am Strand vor Drama 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona in Niedersachsen: Neue Lockerungen ab 8. Juni? - Es gibt weitere Todesopfer

Corona in Niedersachsen: Schon bald könnten neue Lockerungen eintreten. Unterdessen hat das Land weitere Todesfälle zu vermelden.
Corona in Niedersachsen: Neue Lockerungen ab 8. Juni? - Es gibt weitere Todesopfer

„Sing meinen Song“: Jan Plewka konnte Patrick Kelly nicht mehr zusehen - plötzlich kommt es zur Rangelei

Bei „Sing meinen Song“ stürmte Jan Plewka plötzlich auf die Bühne und wollte Michael Patrick Kelly aufhalten. Als er ihn beobachtete, musst er eingreifen.
„Sing meinen Song“: Jan Plewka konnte Patrick Kelly nicht mehr zusehen - plötzlich kommt es zur Rangelei

Reisen während Corona: Urlaub auf Mallorca? Spanien lässt Touristen hoffen

Der Sommerurlaub 2020 auf Mallorca ist trotz Corona bald möglich: Spanien will nun bestimmte Regionen schon jetzt wieder für Touristen öffnen. 
Reisen während Corona: Urlaub auf Mallorca? Spanien lässt Touristen hoffen

Coronavirus: Brasilien verzeichnet traurigen Rekord - doch es gibt einen neuen Hotspot in Südamerika

Südamerika ist der neue Coronavirus-Hotspot. In Chile steht die gesamte Hauptstadt wegen Covid-19 unter Quarantäne. Alle News im Ticker.
Coronavirus: Brasilien verzeichnet traurigen Rekord - doch es gibt einen neuen Hotspot in Südamerika

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.