Moderatorenwechsel

RTL-Explosiv-Revolution! Er löst Frauen ab - Änderung stellt Sendung auf den Kopf

Wer ist der neue „RTL Explosiv“-Moderator?
+
Wer ist der neue „RTL Explosiv“-Moderator?

Seit Jahren wird die RTL-Sendung „Explosiv“ ausschließlich von Frauen moderiert. Das wird sich jetzt ändern, da der Sender einen neuen Moderator an Bord holt.

Köln - Das wohl prominenteste Gesicht von „RTL Explosiv“ war Markus Lanz (50), der die Sendung über 14 Jahre moderierte. Seit seinem Weggang im Jahr 2008 haben für ihn fast nur Frauen die Moderation übernommen. Zuletzt zählten zum Moderatorenteam Nazan Eckes, Miriam Lange, Sandra Kuhn und Elena Bruhn. Da sich Sandra Kuhn (37) und Elena Bruhn (41) in die Babypause verabschiedet haben, wird nun ein neues Gesicht die Schwangerschaftsvertretung übernehmen, wie extratipp.com* berichtet.

„RTL Explosiv“: Seit Jahren erster Mann im Moderatoren-Team

Laut dwdl.de, wird der Moderator Maurice Gajda (36) die nächsten Monate „RTL Explosiv“ moderieren. Seinen ersten Einsatz wird er am 18. Oktober erhalten. Ab dann wird er im Wechsel mit Nazan Eckes und Miriam Biener das Magazin präsentieren.

Maurice Gajda selbst sagte, dass er mit der Sendung „Explosiv“ aufgewachsen sei und dass das „Boulevardmagazin mit seinen lebensnahen Themen und der authentischen Erzählweise“ seit vielen Jahren fester Bestandteil seines Tagesablaufs sei. Darüber hinaus bezeichnete er es als „große Ehre“ von der Zuschauer- auf die Moderatorenseite wechseln zu dürfen.

Auch der Redaktionsleiter von „RTL Explosiv“, Thomas Müller, zeigte sich über den neuen Moderator erfreut: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir nach vielen Jahren wieder einen Mann in unserem Moderationsteam haben.“ Er bezeichnete Maurice Gajda als „optimale Verstärkung“ und als „leidenschaftlichen und meinungsstarken Journalisten“.

„RTL Explosiv“: Maurice Gajda als Moderator bekannt

Der gebürtige Magdeburger Maurice Gajda begann seine Karriere in einem sächsischen Radiosender und wurde später Moderator beim Jugendfernsehsender „joiz Germany“. Beim Sender Eurosport moderiert er seit 2016 Wintersportreportagen, hauptsächlich über die Vierschanzentournee. 

Der neue „RTL Explosiv“-Moderator Maurice Gajda.

Auch auf ProSieben und beim RBB ist der 36-Jährige tätig gewesen. Im Juni 2019 wechselte er zu RTL, wo er das Moderatorenteam der Frühstücksfernsehsendung „Guten Morgen Deutschland“ ergänzt. Dafür wird er auch während der Mitarbeit für „RTL Explosiv“ noch weiterhin vor der Kamera stehen.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zahlen zeigen: So unwahrscheinlich sind Impfschäden bei  Covid-Vakzinen
Welt

Zahlen zeigen: So unwahrscheinlich sind Impfschäden bei Covid-Vakzinen

Viele haben Bedenken wegen der Corona-Impfungen. Die Zahl der Anträge auf Entschädigung ist deutlich gestiegen. Scheinbar. Ein genauer Blick zeigt, wie unwahrscheinlich …
Zahlen zeigen: So unwahrscheinlich sind Impfschäden bei Covid-Vakzinen
Dänemark will alle Corona-Regeln aufheben – trotz Rekord-Fallzahlen
Welt

Dänemark will alle Corona-Regeln aufheben – trotz Rekord-Fallzahlen

Dänemark will so gut wie alle Corona-Beschränkungen im Land ab Februar fallen lassen. Die Regierung begründet den Schritt mit der hohen Impfquote.
Dänemark will alle Corona-Regeln aufheben – trotz Rekord-Fallzahlen
China arbeitet an riesigem Solarkraftwerk im All, um Energie für die Erde zu produzieren
Welt

China arbeitet an riesigem Solarkraftwerk im All, um Energie für die Erde zu produzieren

Die Idee, Sonnen-Energie aus dem All auf die Erde zu bringen, ist nicht neu. China ist jedoch das erste Land, dass sich dem Plan jetzt wirklich annimmt.
China arbeitet an riesigem Solarkraftwerk im All, um Energie für die Erde zu produzieren
Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Welt

Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Auf Benachrichtigungszetteln von Paketboten stehen öfter mal ungewöhnliche Worte. Im Internet ist einer eines Hermes-Boten aufgetaucht, der traurig stimmt.
Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.