Bei Xanten

Schiffskollision auf dem Rhein - Zwei Menschen schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Schiffe auf dem Rhein bei Xanten sind am Dienstagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.

Xanten/Duisburg - Nach Polizeiangaben von Dienstag stieß ein flussaufwärts fahrendes großes Motorschiff mit einem entgegenkommenden kleineren Schiff zusammen. Das kleinere Schiff sei von dem großen regelrecht „überrollt worden“, wie ein Polizeisprecher vor Ort schilderte. Das große habe sich auf das Steuerhaus des kleineren Schiffs geschoben „und das Steuerhaus platt gemacht“, beschrieb der Sprecher die Situation. Auch die Wohnung auf dem talfahrenden Schiff sei schwer beschädigt worden. Der Schiffsführer erlitt schwere Kopfverletzungen und stand unter Schock, seine Frau wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Katze zu Tode stranguliert - diese Tierquälerei schockiert wirklich zutiefst

In Wilhelmshaven meldete ein Hausmeister einen abartigen Fall von Tierquälerei, nachdem er einen grausamen Fund neben einer Mülltonne machte - eine übel zugerichtete …
Katze zu Tode stranguliert - diese Tierquälerei schockiert wirklich zutiefst

Kadija Buarfa und Kinder vermisst: Mutter hat ansteckende Krankheit und Haarfarbe verändert

Die Polizei sucht Kadija Buarfa. Die Mutter und ihre Kinder werden vermisst. Die Frau flüchtete mit ihnen aus einer Klinik, die Vermisste hat eine ansteckende Krankheit …
Kadija Buarfa und Kinder vermisst: Mutter hat ansteckende Krankheit und Haarfarbe verändert

Bande überfällt Juwelier-Villa: Flucht im Audi Q7 endet an Baum - Täter verschwunden

Die Flucht einer Bande Einbrecher im Audi Q7 nach einem Überfall in Bremen auf die Privat-Villa eines Juweliers endete am Baum. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos.
Bande überfällt Juwelier-Villa: Flucht im Audi Q7 endet an Baum - Täter verschwunden

Michale Senay vermisst: Polizei braucht Hilfe - Wer hat das Kind (13) gesehen?

Wo ist Michale Senay? Der 13-jährige Junge wird in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Die Polizei vermutet, dass das Kind sich in oder um Wismar aufhält. 
Michale Senay vermisst: Polizei braucht Hilfe - Wer hat das Kind (13) gesehen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.