In Hannover

Schmerzensgeld-Prozess beginnt: Entstelltes Säure-Opfer verklagt Exfreund

Das Säure-Opfer Vanessa Münstermann verklagt ihren Exfreund auf Schmerzensgeld.
+
Das Säure-Opfer Vanessa Münstermann verklagt ihren Exfreund auf Schmerzensgeld.

Vor mehr als zwei Jahren veränderte sich das Leben von Vanessa Münstermann (29) für immer. Ihr Exfreund überschüttete sie mit Schwefelsäure. Jetzt beginnt der Schmerzensgeld-Prozess.

Hannover - Mehr als zwei Jahre nach der Säure-Attacke auf eine junge Frau in Hannover startet am Donnerstag (11.00 Uhr) der Schmerzensgeld-Prozess gegen den Täter vor dem örtlichen Landgericht. Das Opfer Vanessa Münstermann setzt sich inzwischen mit ihrem Verein „Ausgezeichnet“ für andere Gewaltopfer ein. Der Antrag auf Schmerzensgeld sei unbeziffert, sagte der Rechtsanwalt der 29-Jährigen, Andreas Hüttl. „Wir halten eine Summe von 250 000 Euro für angemessen.“ Münstermann tritt in dem Zivilverfahren nicht selbst auf, will aber vorab (10.00 Uhr) Auskunft geben.

Ihr Ex-Freund hatte sie im Februar 2016 mit Säure übergossen, seitdem ist ihre linke Gesichtshälfte zerstört. Der heute 34-Jährige war im August 2016 wegen schwerer, absichtlicher Körperverletzung zu einer zwölfjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Münstermann hatte im Februar berichtet, dass der Mann ihr immer noch beleidigende Briefe aus dem Gefängnis schreibe.

Die 29-Jährige versucht ihr Leben so normal wie möglich zu gestalten, sie ist vor Kurzem Mama geworden.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Lebenslange Haft in Prozess um verdurstetes jesidisches Mädchen
Welt

Lebenslange Haft in Prozess um verdurstetes jesidisches Mädchen

Ein fünfjähriges Mädchen verdurstet qualvoll in glühender Hitze auf einem Anwesen im Irak. Der Mann, der sie als Sklavin gehalten haben soll, wird nun verurteilt.
Lebenslange Haft in Prozess um verdurstetes jesidisches Mädchen
Feuer in Mehrfamilienhaus fordert zweites Todesopfer
Welt

Feuer in Mehrfamilienhaus fordert zweites Todesopfer

Schreckliche Nachricht der Polizei: Der Wohnhausbrand in Griesheim bei Darmstadt hat ein zweites Todesopfer gefordert.
Feuer in Mehrfamilienhaus fordert zweites Todesopfer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.