Er stürzte auf einen Getränkestand

Schrecklicher Unfall bei Open-Air-Veranstaltung: 18-Meter-Ast kracht in Menschenmenge

Bei einer Open-Air-Veranstaltung in Schwerin wurden 29 Personen verletzt
+
Bei einer Open-Air-Veranstaltung in Schwerin wurden 29 Personen verletzt. (Symbolbild)

Bei einer Open-Air-Veranstaltung in Schwerin wurden 29 Personen verletzt, als ein 18 Meter langer Ast auf einen Getränkestand herabstürzte. Sechs von ihnen sogar schwer.

Schwerin - Bei einer Open-Air-Veranstaltung in Schwerin sind 29 Besucher von einem herabfallenden Ast verletzt worden, sechs von ihnen schwer. Der rund 18 Meter lange Ast stürzte am Samstagabend auf einen Getränkestand, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. 29 Besucher der Freilichtbühne, die sich in der Nähe des Stands aufhielten und von dem Ast getroffen wurden, kamen verletzt in ein Krankenhaus. Die Veranstaltung wurde vorzeitig beendet. Warum der Ast abbrach, war zunächst unklar.

Lesen Sie auch: Nach den Hitzerekorden der letzten Tage kommt am Sonntag wohl endlich die lang ersehnte Abkühlung.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Impfung: Hamburg ruft weitere Menschen aus Prio-3 auf.

Die Gesundheitsbehörde in Hamburg hat weitere Personen der Prio-3 zur Corona-Impfung aufgerufen. Welche Personen dazu gehören und wo es Termine gibt.
Corona-Impfung: Hamburg ruft weitere Menschen aus Prio-3 auf.

Studie zu Moderna und Biontech überrascht – Nebenwirkungen wie AstraZeneca?

Eine Studie aus Großbritannien liefert neue Erkenntnisse zu Hirnvenenthrombosen im Zusammenhang mit mRNA-Impfstoffen von Biontech und Moderna.
Studie zu Moderna und Biontech überrascht – Nebenwirkungen wie AstraZeneca?

China landet erstmals Rover auf dem Mars

Das Landemodul mit dem Rover „Zhurong“ setzt in der Region Utopia Planitia auf. Bereits im Februar war der US-Rover „Perseverance“ auf dem Roten Planeten gelandet.
China landet erstmals Rover auf dem Mars

Millionen-Entschädigung für Familie von Andre Hill

Kurz vor Weihnachten erschoss ein weißer Polizist den unbewaffneten Hill in Columbus im US-Bundesstaat Ohio. Jetzt zahlt die Stadt der Familie des Opfes eine …
Millionen-Entschädigung für Familie von Andre Hill

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.