Öffentlichkeitsfahndung in Schwerin

Mädchen wurde lange vermisst - jetzt folgt für Familie die Gewissheit

Seit dem 8. August 2019 wird die 15-jährige Liliana S. aus Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern vermisst.
+
Seit dem 8. August 2019 wird die 15-jährige Liliana S. aus Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern vermisst.

Ein 15-jähriges Mädchen aus Schwerin wurde tagelang vermisst. Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hatte einen Verdacht, jetzt gibt es Gewissheit.

  • Die 15-jährige Liliana S. aus Schwerin wurde vermisst
  • Seit dem 8. August 2019 fehlte von der Schülerin jede Spur
  • Jetzt hat die Polizei in Schwerin endlich Gewissheit

Update vom 20. August 2019: Liliana S. aus Schwerin wurde seit dem 8. August 2019 in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Jetzt gibt es endlich Gewissheit! Wie die Polizei in Schwerin mitteilt, wurde die 15-Jährige wohlbehalten aufgefunden.

Vermisst! Von Mädchen fehlt weiter jede Spur - Polizei hat einen Verdacht

Meldung vom 15. August 2019: Seit dem 8. August 2019 wird Liliana S. aus Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Die 15-Jährige ist am Donnerstag plötzlich verschwunden, seither fehlt jede Spur von dem Mädchen. Doch die Polizei hat nach ersten Hinweise zumindest eine Vermutung, wo sich Liliana S. aus Schwerin aufhalten könnte. Über das Vermissten-Drama aus Mecklenburg-Vorpommern berichtet nordbuzz.de*.

Schwerin: 15-jährige Liliana S. wird seit dem 8. August 2019 vermisst

Wo ist Liliana S. aus Schwerin? Diese Frage stellt sich neben der Familie und den Freunden der 15-Jährigen auch die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern. Seit Donnerstag (8. August 2019) wird die Schülerin vermisst, von dem Mädchen fehlt jede Spur. 

Nun hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern - einige haben die Beamten bereits bekommen. Diese Hilfe aus der Öffentlichkeit führt die Polizei zu einer Vermutung, wo sich die vermisste Liliana S. aus Schwerin aufhalten könnte. Demnach sei denkbar, dass sich das 15-jährige Mädchen derzeit in Hamburg oder Berlin befindet. Ein Mädchen aus Hannover wurde ebenfalls vermisst, die Eltern haben nun jedoch Gewissheit.

Vermisst: Liliana S. aus Schwerin könnte in Hamburg oder Berlin sein

Wie die Beamten aus Mecklenburg-Vorpommern zu der Vermutung kommen, teilte die Polizei Schwerin nicht mit. Auch die genauen Umstände, wie die vermisste Liliana S. verschwand und zu welcher Zeit, sind bislang noch unbekannt.

Derweil wird in Stadum bei Flensburg die 23-jährige Nathalie Minuth vermisst - die Polizei machte einen rätselhaften Fund.

Nag

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Pfingsten 2021: Feiertage, Schulferien und Bräuche zum christlichen Fest

Wann ist Pfingsten 2021? Welche Bedeutung hat Pfingsten als Feiertag? Alle Infos über die Termine, die Bräuche und die Pfingstferien finden Sie hier.
Pfingsten 2021: Feiertage, Schulferien und Bräuche zum christlichen Fest

USA wollen Patentschutz für Corona-Vakzine stoppen: Curevac-Chef fordert „autarkes Europa“

Die USA wollen den Patentschutz für neue Corona-Vakzine stoppen. Das hätte auch fatale Folgen für Curevac. Firmenchef Haas fordert ein unabhängiges Europa.
USA wollen Patentschutz für Corona-Vakzine stoppen: Curevac-Chef fordert „autarkes Europa“

Astrazeneca-Krach: EU beendet Zusammenarbeit mit Impfstoff-Hersteller - und will Unternehmen vor Gericht zerren

Die EU-Kommission wird den Vertrag mit Astrazeneca nicht verlängern. Das gab Thierry Brenton jetzt bekannt. Der Streit mit dem Impfstoffhersteller hat Folgen.
Astrazeneca-Krach: EU beendet Zusammenarbeit mit Impfstoff-Hersteller - und will Unternehmen vor Gericht zerren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.