Kinder unter den Opfern

Sechs Tote bei Hausbrand in den USA

Feuerwehrleute stehen vor dem brennenden Haus am Stadtrand von Logansport. Foto: Mitchell Kirk/The Kokomo Tribune via AP
+
Feuerwehrleute stehen vor dem brennenden Haus am Stadtrand von Logansport. Foto: Mitchell Kirk/The Kokomo Tribune via AP

Washington (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Hausbrand in Logansport im US-Staat Indiana ums Leben gekommen. Unter ihnen waren vier Kinder und zwei Erwachsene, berichteten US-Medien. Das älteste Kind war nach Polizeiangaben zehn Jahre alt.

Das Feuer sei am frühen Morgen ausgebrochen und habe in kürzester Zeit das gesamte zweistöckige Gebäude erfasst. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei bereits das Dach eingestürzt. Zwei Erwachsene hätten sich kurz zuvor noch aus dem brennenden Haus in Sicherheit bringen können, wurde Sheriff Randy Pryor zitiert.

Da das Haus am Stadtrand lag, wurden die Löscharbeiten zusätzlich durch fehlende Hydranten und Wasseranschlüsse in der Nähe erschwert. Experten der Feuerwehr konnten die Brandursache zunächst nicht feststellen.

9abc

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mindestens 41 Tote in Japans Überflutungsgebieten

Naturgewalten haben im Südwesten Japans zahlreichen Menschen das Leben gekostet. Die sintflutartigen Regenfälle lösten gewaltige Überflutungen und Erdrutsche aus, ganze …
Mindestens 41 Tote in Japans Überflutungsgebieten

Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Masken-Entscheidung für Bayern

Markus Söder verkündete für Bayern eine Entscheidung zur Maskenpflicht. In der Region Landshut gab es einen Corona-Ausbruch bei einer Firma. Alle News im Ticker.
Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Masken-Entscheidung für Bayern

Fahranfänger rast mit Sportwagen vor einen Baum - Notoperation

Schlimmer Unfall im Sauerland: Ein Fahranfänger ist mit einem PS-starken Sportwagen vor einen Baum gerast. Der 600-PS-Mercedes ist nur noch Schrott. Der Fahrer musste …
Fahranfänger rast mit Sportwagen vor einen Baum - Notoperation

Mann schlägt in Stuttgart eine junge Frau nieder und beraubt sie um mehrere Hundert Euro

Am frühen Montagmorgen kam es in Stuttgart zu einem Überfall auf eine junge Frau. An einer Tankstelle in der Nähe der Universität schlug ein Mann der Frau ins Gesicht …
Mann schlägt in Stuttgart eine junge Frau nieder und beraubt sie um mehrere Hundert Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.