Corona-Pandemie

Seit Wochen steigt sie stetig an: Inzidenz bei 16,9

Inzidenz
+
Ein Schild am Eingang zu einer Einkaufspassage weist auf das Tragen von Mund- und Nasenschutz hin.

Langsam aber stetig stieg die Inzidenz in Deutschland in den vergangenen Wochen an. Nun liegt sie in dieser Woche stabil um die 16 Infektionen pro 100.000 Einwohnern.

Berlin - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit nun dreieinhalb Wochen an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von Samstagmorgen lag sie bei 16,9 - am Vortag betrug der Wert 16,5, am Samstag der Vorwoche 13,6.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 2400 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen vom Samstagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.10 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche hatte der Wert für Deutschland bei 1919 Ansteckungen gelegen.

Die Inzidenz war in der Pandemie bisher Grundlage für viele Corona-Einschränkungen, etwa im Rahmen der Ende Juni ausgelaufenen Bundesnotbremse. Künftig sollen daneben nun weitere Werte wie Krankenhauseinweisungen stärker berücksichtigt werden.

Deutschlandweit wurde den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 21 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 28 Todesfälle gewesen. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 3.769.165 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit 3.653.300 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 91.658. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt - Nasa-Forscherin „verwirrt“
Welt

„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt - Nasa-Forscherin „verwirrt“

Bei Forschungen auf dem Mars stoßen Experten der Nasa auf ein „seltsames Bauwerk“ – inmitten eines riesigen Kraters.
„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt - Nasa-Forscherin „verwirrt“
Nachdem er in den Gülle-Tank fiel: 23-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Welt

Nachdem er in den Gülle-Tank fiel: 23-Jähriger stirbt im Krankenhaus

In Cloppenburg hat sich vor einigen Tagen ein tragischer Unfall ereignet. Ein Mensch kippte im Gülle-Tank um. Nun gibt es eine traurige Nachricht.
Nachdem er in den Gülle-Tank fiel: 23-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Gastronomen in der 2G-Zwickmühle: Wer sperrt Ungeimpfte aus?
Welt

Gastronomen in der 2G-Zwickmühle: Wer sperrt Ungeimpfte aus?

Die Corona-Inzidenz im Kreis Fulda steigt weiter. Während die Debatte um 2G die Gastronomen beschäftigt, teilte der Landkreis mit, dass das Impfzentrum schließt.
Gastronomen in der 2G-Zwickmühle: Wer sperrt Ungeimpfte aus?
Herbstwetter am Wochenende - Temperaturen sinken weiter
Welt

Herbstwetter am Wochenende - Temperaturen sinken weiter

Nach den regnerischen Tagen ist es am heutigen Freitag in Deutschland weitgehend trocken. Kalte Luft strömt jedoch in die Republik, die Temperaturen sinken weiter.
Herbstwetter am Wochenende - Temperaturen sinken weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.