Drama auf einem See

Sieben Mädchen ertrinken nach Bootsunglück in Kambodscha

Kampong Som - Tragisches Unglück in Kambodscha: Sieben Mädchen sind dort bei einem Bootsunglück ums Leben gekommen.

Bei einem Bootsausflug in Kambodscha sind am Dienstag sieben Mädchen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren ertrunken. An dem Bootsausflug auf einem See im südlichen Küstenort Sihanoukville hätten insgesamt neun einheimische Kinder teilgenommen, sagte der Polizeichef der Provinz Kampong Som, Chuon Narin, der Nachrichtenagentur AFP. "Sie haben oft an dem See gespielt und dieses Mal sind sie in ein kleines Holzboot gestiegen", berichtete der Polizeichef. Das Boot sei aber wackelig gewesen und schließlich gekentert. Ein Mädchen und ein Junge wurden gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hundebilder-Wahnsinn: Unfassbar missglückte Fotos stürzen das Netz in Lach-Flashs

Panorama-Fotos können großartig sein, solange sich während der Aufnahme nichts bewegt. Daran hielten sich diese Hunde nicht - und das Ergebnis ist unglaublich witzig. 
Hundebilder-Wahnsinn: Unfassbar missglückte Fotos stürzen das Netz in Lach-Flashs

Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Auf einem Parkplatz an der A7 bei Knüllwald hat die Polizei drei junge Geflüchtete aufgegriffen. Vom Schleuser fehlt jede Spur. 
Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Zoll kontrolliert Supermarkt: Algerier wird sofort festgenommen - das ist der Grund

In Gelsenkirchen haben Beamte des Hauptzollamts Dortmund einen Supermarkt kontrolliert. Dabei ist den Zöllnern ein Algerier ins Netz gegangen. 
Zoll kontrolliert Supermarkt: Algerier wird sofort festgenommen - das ist der Grund

Hund: Pitbull zerfleischt vierjähriges Kind - Mutter muss alles mitansehen

Ein Hund der Rasse Pitbull zerfleischt ein vierjähriges Kind in den USA - die Mutter muss alles mitansehen.
Hund: Pitbull zerfleischt vierjähriges Kind - Mutter muss alles mitansehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.