Sooo süß! Orang-Utan-Baby Rieke beim ersten Fotoshooting

1 von 21
Vor fast vier Wochen wurde das Orang-Utan-Baby im Berliner Zoo geboren.
2 von 21
Die Mutter hat ihr Neugeborenes verstoßen.
3 von 21
Seitdem wird Rieke rund um die Uhr von drei Tierpflegern aufgezogen,...
4 von 21
... die sich rührend um das Affenbaby kümmern.
5 von 21
Rieke wächst und entwickelt sich ganz prächtig.
6 von 21
Die Berliner haben ihr kuscheliges Affenbaby gleich ins Herz geschlossen.
7 von 21
Sie durften schließlich auch beim Namen des Orang-Utan-Nachwuchses mitbestimmen.
8 von 21
Aus 600 Vorschlägen wurde schließlich "Rieke" ausgewählt.

Sooo süß! Orang-Utan-Baby Rieke beim ersten Fotoshooting

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beunruhigender Fund an Badebucht: Polizei entdeckt zwei verdächtige Gegenstände und befürchtet ein Unglück

Die Polizei Langelsheim hat am Mittwoch an der Innerstetalsperre im Harz zwei verdächtige Gegenstände gefunden. Doch von der Besitzerin fehlt jede Spur. 
Beunruhigender Fund an Badebucht: Polizei entdeckt zwei verdächtige Gegenstände und befürchtet ein Unglück

Corona in Bayern: Gefährliche Trendumkehr in dieser Woche? Kurve der Neuinfektionen steigt deutlich an

Neue Zahlen deuten eine Trendumkehr an: In Bayern infizieren sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus. Drei Landkreise sind Brennpunkte. 
Corona in Bayern: Gefährliche Trendumkehr in dieser Woche? Kurve der Neuinfektionen steigt deutlich an

Gänsehaut-Entdeckung im Garten - „Beinahe Herzattacke gekriegt“

Ein Internet-Nutzer hat eine unheimliche Entdeckung in einer Garten-Luke gemacht - das Foto ist viral gegangen.
Gänsehaut-Entdeckung im Garten - „Beinahe Herzattacke gekriegt“

Corona-Zahlen in den USA: Nächster Höchststand - Trump feiert trotzdem mit Tausenden Anhängern

Die Corona-Fallzahlen in den USA steigen immer drastischer an. US-Präsident Donald Trump will davon am Nationalfeiertag 4. Juli aber nichts wissen.
Corona-Zahlen in den USA: Nächster Höchststand - Trump feiert trotzdem mit Tausenden Anhängern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.