„Nicht im Sinne der Stadt“

Stadt Mannheim will Konzert von Xavier Naidoo in der SAP-Arena verbieten

Xavier Naidoo spielt ein Konzert.
+
Dem Sänger wird Antisemitismus, Verfassungsfeindlichkeit und rechtes Gedankengut vorgeworfen.

Die Stadt Mannheim empfiehlt den Betreibern der SAP-Arena sowie den Veranstaltern, den Auftritt von Xavier Naidoo am 9. Oktober abzusagen.

Mannheim - Mit ihrem wohl berühmtesten Sohn will die Stadt Mannheim aufgrund seiner umstrittenen Standpunkte und Verschwörungstheorien nichts mehr zu tun haben. Nun versucht die Stadt vehement, einen Großauftritt von Xavier Naidoo zu verhindern. „Das bevorstehende Konzert in der SAP-Arena am 9. Oktober ist nicht im Sinne der Stadt“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Die SAP-Arena solle prüfen, „ob sie einem Künstler, der immer weiter ins Abseits driftet und nun mit Antisemiten und Rechtsextremisten Musik macht, eine Bühne bieten will, die er erwartbar nicht nur musikalisch nutzen wird.“ Wie BW24* berichtet, will die Stadt Mannheim den Auftritt von Xavier Naidoo in der SAP-Arena verbieten - Hopp distanziert sich.

Wegen Verschwörungstheorien: Mehr als 30.000 Menschen wollen Konzert von Xavier Naidoo in Mannheim verhindern (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain
Welt

Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain

Im Berliner Techno-Club Berghain ist ein Corona-Ausbruch bekannt geworden. Mindestens 19 Menschen haben sich infiziert.
Corona-Ausbruch im Berliner Club Berghain
Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit
Welt

Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit

Fürstin Charlène von Monaco ist noch immer krank. Fans machen sich Sorgen um ihre Gesundheit. Jetzt verkündet der Palast eine traurige Botschaft.
Charlène von Monaco: Palast teilt bittere Botschaft der Fürstin mit
Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke
Welt

Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke

Manche Länder kommen besser durch die Corona-Krise als andere. Was haben sie gemeinsam? Frauen an der Regierungsspitze.
Corona-Krise weltweit: Besonders die Frauen beweisen Führungsstärke
23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine
Welt

23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine

Du bist nicht der Totalausfall der Woche.
23 Leute, deren Woche garantiert schlechter angefangen hat als deine

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.