Verfeindete Familien

Streit um Fotos: Schlägerei bei Einschulung in Kamen

+
Blick auf ein Emblem der Polizei in NRW an einem Polizeiauto. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Kamen (dpa) - Bei einer Einschulungsfeier in Kamen bei Dortmund ist es zu einer Schlägerei mit drei Verletzten gekommen. Auslöser für die Handgreiflichkeiten in der Sporthalle der Grundschule soll ein Streit um Fotos unter zwei verfeindeten Familien gewesen sein, wie die Polizei mitteilte.

"Irgendjemand hat wohl ein Foto gemacht, das anderen nicht passte", sagte eine Polizeisprecherin. 73 I-Dötzchen und ihre Angehörigen waren am Donnerstag anwesend, als sieben Personen plötzlich zu Stangen oder Turnstäben griffen und aufeinander losgingen. Als die Polizei eintraf, war der Streit bereits beendet. Drei Menschen kamen ins Krankenhaus.

Die Behörden leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. In den vergangenen Tagen war mitunter hitzig über das Fotografieren bei Einschulungsfeiern diskutiert worden. Einige Schulen schränkten die Möglichkeiten aus Datenschutzgründen ein, andere untersagten das Fotografieren zu bestimmten Anlässen wie im Gottesdienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krebsgefahr für Menschen im südlichen Ruhrgebiet: Weiße Flocken sorgen für Angst - Stadt bietet Bluttest an

In Ennepetal im südlichen Ruhrgebiet sorgen erhöhte PCB-Werte für Angst unter Bürgern. Der Kreis will jetzt das Blut betroffener Anwohner testen.
Krebsgefahr für Menschen im südlichen Ruhrgebiet: Weiße Flocken sorgen für Angst - Stadt bietet Bluttest an

Coronavirus: Behörde bestätigt ersten Verdachtsfall in Bayern 

In Bayern hat es nach Angaben des Gesundheitsministeriums einen Verdachtsfall des Corona-Virus gegeben. Wo in Bayern der Fall aufgetreten ist, ist indessen noch völlig …
Coronavirus: Behörde bestätigt ersten Verdachtsfall in Bayern 

Spaziergänger finden Leiche bei Viadukt - Toter stellt Ermittler vor große Herausforderung

Spaziergänger machen in Oberzent bei Darmstadt einen Horror-Fund in der Nähe eines Viadukts. Ein Toter stellt die Polizei vor ein großes Rätsel.  
Spaziergänger finden Leiche bei Viadukt - Toter stellt Ermittler vor große Herausforderung

Horror-Unfall zerstört Auto - Drei Männer sterben

Ein schrecklicher Unfall hat sich in Syke bei Bremen ereignet. Ein Auto kam von der Straße ab und raste gegen einen Baum. Drei Menschen wurden dabei getötet.
Horror-Unfall zerstört Auto - Drei Männer sterben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.