Ergebnisse aus Spanien

Studie beweist: Kreuzimpfung aus Astrazeneca und Biontech hochwirksam

Impfstoff Corona Biontech AstraZeneca Moderna
+
Eine Kreuzimpfung von AstraZeneca und Biontech soll laut einer Studie hochwirksam sein.

Bisher waren die Auswirkungen von Kreuzimpfungen aus den Corona-Impfstoffen von Astrazeneca und Biontech weitgehend unerforscht. Eine Studie beweist nun die Wirksamkeit.

Hamburg – Die Impfungen gegen das Coronavirus schreiten immer weiter voran. Mittlerweile sind fast 40 Prozent aller Hamburger mindestens einmal gegen COVID-19 geimpft. Auch deshalb kann die Hansestadt Hamburg die Corona-Regeln lockern. Aktuell bekommen aber auch viele Menschen bereits ihre Zweitimpfung. Junge Menschen unter 60 Jahre, die zuerst mit Astrazeneca geimpft wurden, werden aufgrund der aktuellen Impf-Empfehlung der STIKO nun mit Biontech/Pfizer geimpft. Lange waren die Vor- und Nachteile einer solchen Kreuzimpfung* unbekannt.

Jetzt zeigt eine spanische Studie, dass die Kombination der beiden Corona-Impfstoffe hochwirksam ist. Die genauen Ergebnisse der Studie über Corona-Kreuzimpfungen*, sowie die Nebenwirkungen einer Impfstoff-Kombination, können Sie hier nachlesen. Wenn Sie generell noch unsicher sind, ob und mit welchem Impfstoff Sie sich Impfen lassen möchten, empfehlen wir unseren großen Impfratgeber*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Foto von Frauenleiche auf Handy - Verdächtiger erneut festgenommen
Welt

Foto von Frauenleiche auf Handy - Verdächtiger erneut festgenommen

Eine junge Frau wird in Hamm tot in einer Grünanlage gefunden. Die Polizei nimmt einen 27-Jährigen fest und lässt ihn wieder frei. Jetzt sind die Beweise gegen den …
Foto von Frauenleiche auf Handy - Verdächtiger erneut festgenommen
Wohnungsannonce in Stuttgart: Vermieter fordert umstrittene Angabe
Welt

Wohnungsannonce in Stuttgart: Vermieter fordert umstrittene Angabe

Eine bezahlbare Wohnung zu finden ist in Stuttgart alles andere als einfach. Eine Annonce für eine Wohnung in der Landeshauptstadt schlägt nun Wellen - jedoch nicht …
Wohnungsannonce in Stuttgart: Vermieter fordert umstrittene Angabe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.