Zweiter Wahlgang am Sonntag

OB-Wahl in Stuttgart könnte einen Sieger haben, der viele überrascht

Fotomontage: Im Hintergrund Frank Nopper, davor eingeblendet Marian Schreier und Hannes Rockenbauch
+
Im zweiten Wahlgang der Stuttgarter OB-Wahl haben Frank Nopper, Marian Schreier und Hannes Rockenbauch die besten Chancen. 

Am 29. November wird in Stuttgart im zweiten Anlauf der Oberbürgermeister gewählt. Das Rennen könnte knapp werden - und einen überraschenden Ausgang nehmen.

Stuttgart - Eigentlich sollte schon seit dem 8. November klar sein, wer als neuer Oberbürgermeister von Stuttgart ins Rathaus einzieht. Doch keiner der Kandidaten konnte die absolute Mehrheit für sich gewinnen. Nun geht das Verfahren in die zweite Runde, zahlreiche Bewerber sind bereits abgesprungen.

Wie BW24* berichtet, könnte die OB-Wahl in Stuttgart einen Sieger haben, mit dem viele nicht rechnen. Eine Umfrage sah zuletzt ein knappes Rennen voraus.

Der Oberbürgermeister bestimmt die Politik in Stuttgart mit. Bei der Wahl bekommen dabei nicht Parteien, sondern die Kandidaten direkt die Stimmen (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wende nach Nawalny-Enthüllung: Jetzt meldet sich Putin zu Wort

Riesiger Luxuspalast am Schwarzen Meer? Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wirft Russlands Präsident Korruption im großen Stil vor. Jetzt reagiert Putin auf die Vorwürfe.  
Wende nach Nawalny-Enthüllung: Jetzt meldet sich Putin zu Wort

Corona in Deutschland: 79 Fälle in Klinik - 500 Airbus-Angestellte in Quarantäne - Mutationsverdacht in Flensburg

In einer Klinik und bei Airbus gibt es neue teils große Corona-Ausbrüche. Flensburg berichtet über Verdachtsfälle der Virusmutation aus Großbritannien. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: 79 Fälle in Klinik - 500 Airbus-Angestellte in Quarantäne - Mutationsverdacht in Flensburg

Bayern: Kreisstadt verteilt kostenlose FFP2-Masken an Haushalte - Söder-Überraschung vor nächster Corona-Erklärung

Bayern befindet sich noch mitten im Corona-Lockdown. Jetzt wurde bekannt, dass die nächste Regierungserklärung zur Corona-Lage von Gesundheitsminister Holetschek …
Bayern: Kreisstadt verteilt kostenlose FFP2-Masken an Haushalte - Söder-Überraschung vor nächster Corona-Erklärung

Rabatte bis 90 Prozent: Handel im Südwesten steht Preisschlacht bevor - „letzter Sargnagel“

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg wurde der Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Im Einzelhandel steht bei der Wiedereröffnung wohl eine …
Rabatte bis 90 Prozent: Handel im Südwesten steht Preisschlacht bevor - „letzter Sargnagel“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.