Umstrittener Koch

Hitler-Vergleich: Tegut schmeißt Produkte von Attila Hildmann aus dem Regal

Demonstrationen in Berlin
+
Attila Hildmann bei einer Demonstration in Berlin

Nach seinen jüngsten Äußerungen nimmt die Fuldaer Handelskette Tegut Produkte des umstrittenen Vegan-Kochs Attila Hildmann aus dem Regal.

Fulda - „Mit der Summe seiner Äußerungen und Handlungen hat sich Herr Hildmann als Partner für Tegut selbst disqualifiziert“*, erklärte der Fuldaer Lebensmittelhändler. Bei Tegut würden keine keine rechts- oder linksradikalen, rassistischen, diskriminierenden oder beleidigenden Äußerungen akzeptiert.

Attila Hildmann hatte zuletzt unter anderem mit einem Hitler-Vergleich und antisemitischen Äußerungen für Aufsehen gesorgt. Bei Tegut ist bisher ein veganer Schoko-Aufstrich Hildmanns verkauft worden. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Frau rührt mit Facebook-Post und hat Bitte an Fans

Er galt als der Kult-Trucker vom Tegernsee: Andreas Schubert, bekannt durch die DMAX-Serie "Asphalt Cowboys", ist nun gestorben. Auf Facebook verabschiedet sich nun auch …
Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Frau rührt mit Facebook-Post und hat Bitte an Fans

Urlaub trotz Corona: Neuinfektionszahlen steigen in Kroatien - Kreuzfahrtstart bei Aida verzögert sich

Viele Menschen fahren trotz der Corona-Pandemie in den Urlaub. Für Reiserückkehrern gibt es ab August ein neues Angebot. In Kroatien spannt sich die Lage an. Alle Infos …
Urlaub trotz Corona: Neuinfektionszahlen steigen in Kroatien - Kreuzfahrtstart bei Aida verzögert sich

Unwetter-Warnungen in Deutschland: KATWARN und Alarmstufe rot - Tiefgaragen drohen Flutung

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle folgt - und die könnte länger bleiben
Unwetter-Warnungen in Deutschland: KATWARN und Alarmstufe rot - Tiefgaragen drohen Flutung

„Versäumt, die Gesundheitsämter auf zweite Welle vorzubereiten“ - FDP-Expertin mit harscher Kritik

Die Gesundheitsämter in Deutschland spielen eine zentrale Rolle bei der Eindämmung der Pandemie. Experten sehen sie schlecht vorbereitet für eine zweite Welle.
„Versäumt, die Gesundheitsämter auf zweite Welle vorzubereiten“ - FDP-Expertin mit harscher Kritik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.