Jede Rettung kommt zu spät

Berg-Drama in Tirol: Deutscher verliert Halt und stürzt 150 Meter in die Tiefe

+
Selbst ein Polizeihubschrauber konnte den Mann nicht mehr retten (Symbolfoto).

Ein 71-jähriger Deutscher ist am Sonntag ums Leben gekommen. Er stürzte bis zu 150 Meter in die Tiefe eines von Felsen bespickten Geländes.

Telfs - Im tirolerischen Telfs kam am Sonntagmorgen ein 71-jähriger Deutscher ums Leben. Der Mann stieg gegen 7 Uhr zusammen mit seinem 62-jährigen Begleiter vom Parkplatz „Straßberg“ über den „Adler Klettersteig“ in Richtung Karkopf auf. Wenig später sollte das Drama seinen Lauf nehmen.

Tirol: Tod am Karkopf - Deutscher Rentner stürzt 150 Meter in die Tiefe

Gegen 9.45 Uhr verlor der 71-Jährige an einem Klettersteig den Halt. Daraufhin stürzte der Mann Angaben des Bezirkspolizeikommandos Innsbruck Land 100 bis 150 Meter in die Tiefe des mit Felsen durchsetzten Geländes. Sein Begleiter blieb unverletzt und verständigte die Polizei. Doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Begleiter wurde vom Polizeihubschrauber ins Tal zurückgebracht. 

Der Bergunfall ereignete sich an der Mieminger Kette in Österreich.  

Beim Bergsteigen in der Steiermark ist ein 52 Jahre alter Deutscher ums Leben gekommen - er stürzte rund 200 Meter in die Tiefe.

as

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pferd: Besitzer bindet Pferd an Auto und gibt Gas - Video zeigt schlimme Folgen

Wie schlimm kann man ein Pferd nur behandeln? Nun ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie ein Besitzer sein Pferd an sein Auto bindet und davonfährt. Mit schlimmen …
Pferd: Besitzer bindet Pferd an Auto und gibt Gas - Video zeigt schlimme Folgen

Frecher Diebstahl! Azubi beklaut monatelang seinen Arbeitgeber - mit dreister Masche

In Hamburg kam es zu einem dreisten Diebstahl. Ein Azubi beklaute seinen Arbeitgeber und verkaufte die Ware anschließend weiter.
Frecher Diebstahl! Azubi beklaut monatelang seinen Arbeitgeber - mit dreister Masche

Dieter Bohlen: DSDS-Juror schockt Fans - doch Bild sorgt für Lacher

DSDS-Juror Dieter Bohlen hat seine Tour abgesagt und bei Fans für Frust gesorgt. Nun ist aber ein Bild aufgetaucht, dass für viele Lacher sorgt.
Dieter Bohlen: DSDS-Juror schockt Fans - doch Bild sorgt für Lacher

Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 

In Regensburg hat die Polizei am Mittwoch zunächst einen verletzten Mann im Gebüsch gefunden. Kurz darauf entdeckten sie in einer nahen Wohnung eine tote Frau.
Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.