in Richtung Frankfurt

Tödlicher Crash an Stauende auf A3 - Mann stirbt noch am Unfallort

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 in NRW ist ein Autofahrer tödlich verunglückt.

Siegburg - Der 47-Jährige sei am Dienstagabend auf einen Kleintransporter aufgefahren, der an einem Stauende gehalten hatte, berichtete die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Der 47-Jährige starb noch am Unfallort, der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. 

Die A3 in Richtung Frankfurt war noch am späten Abend zwischen dem Kreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Siebengebirge/Königswinter wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

Bei einem heftigen Unfall auf der A99 hatte ein Münchner wohl mehr als einen Schutzengel.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie ER seine Pizza isst, ist abscheulich - Freundin stellt ihn im Internet bloß

„Ich hätte nicht gedacht, dass es noch schlimmer werden könnte“: Pizza-Fans diskutieren im Netz über die ungewöhnliche Essgewohnheit eines Nutzers.
Wie ER seine Pizza isst, ist abscheulich - Freundin stellt ihn im Internet bloß

Ekelhafter Pizza-Belag entsetzt Italiener völlig - „Ich mag Ananas auf Pizza, aber DAS ...“

Darf Ananas auf Pizza? Das ist Gegenstand vieler Debatten. Doch das Foto eines anderen Belags löst nun einen Eklat unter Italienern aus.
Ekelhafter Pizza-Belag entsetzt Italiener völlig - „Ich mag Ananas auf Pizza, aber DAS ...“

KFC disst Burger King wegen eines peinlichen Rechtschreibfehlers - massiver Konter folgt

Nach einem peinlichen Rechtschreibfehler eines Burger-King-Mitarbeiters lässt die Antwort eines Fast-Food-Konkurrenten nicht lange auf sich warten. Auch das Netz lacht …
KFC disst Burger King wegen eines peinlichen Rechtschreibfehlers - massiver Konter folgt

Corona in Deutschland: Ende der Maskenpflicht? Bundesland prescht vor - Lauterbach warnt drastisch

Die Coronavirus-Fallzahlen erreichen in Deutschland bald die 200.000 Marke. Unterdessen will ein Bundesland einen großen Schritt in puncto Lockerungen gehen. Weitere …
Corona in Deutschland: Ende der Maskenpflicht? Bundesland prescht vor - Lauterbach warnt drastisch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.