Tragödie am frühen Dienstagabend in NRW

Drama: 3-Jähriger stürzt beim Spielen aus Fenster zehn Meter in die Tiefe

Ein kleiner Junge (3) am ist Dienstagabend in Iserlohn beim Spielen zehn bis zwölf Meter tief aus einem Fenster gestürzt. (Symbolbild).
+
Ein kleiner Junge (3) am ist Dienstagabend in Iserlohn beim Spielen zehn bis zwölf Meter tief aus einem Fenster gestürzt. (Symbolbild).

Tragödie am Dienstagabend in NRW: Dort stürzte ein kleiner Junge (3) beim Spielen zehn bis zwölf Meter in die Tiefe.

Iserlohn - Große Bestürzung in Iserlohn (NRW) bei Hagen: Dort ist am Dienstagabend gegen 17.20 Uhr ein dreijähriger Junge offenbar während des Spielens mit seinen beiden Geschwistern aus einem Fenster im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gestürzt.

Wie COME-ON.de* berichtet, fiel das kleine Kind ca. zehn bis zwölf Meter in die Tiefe und schlug auf dem Gehweg auf. Die sofort alarmierten Rettungskräfte versorgten den Jungen notärztlich vor Ort, ehe er mit einem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum Dortmund Nord geflogen wurde. 

*COME-ON.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hund Mogli bellt in eiskalter Nacht los und wird so wohl zum Lebensretter
Welt

Hund Mogli bellt in eiskalter Nacht los und wird so wohl zum Lebensretter

In einer bitterkalten Nacht bellte Hund Mogli aus Waiblingen so lange, bis seine Besitzer mit ihm nach draußen gingen. Zum Glück - denn dort war jemand, der Hilfe …
Hund Mogli bellt in eiskalter Nacht los und wird so wohl zum Lebensretter
Deutschland-Wetter: Erster Schnee sorgt für Chaos - Schulbus mit Kindern kippt um
Welt

Deutschland-Wetter: Erster Schnee sorgt für Chaos - Schulbus mit Kindern kippt um

Wetter in Deutschland: Schnee und Glätte sorgen für Unfall-Chaos auf den Straßen. Ein Schulbus kippte um. Mehrere Kinder wurden leicht verletzt.
Deutschland-Wetter: Erster Schnee sorgt für Chaos - Schulbus mit Kindern kippt um
Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen
Welt

Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen

Wegen des Festhaltens am Fuldaer Weihnachtsmarkt wird nach dem ersten Wochenende Kritik laut. Besucher bemängeln, dass die 2G-Regel an Ständen nicht kontrolliert wird.
Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen
„Ideale für Macht verraten“: Böhmermann stichelt gegen Kretschmann und die Grünen
Welt

„Ideale für Macht verraten“: Böhmermann stichelt gegen Kretschmann und die Grünen

In der vergangenen Sendung des ZDF Magazin Royale ließ Satiriker Jan Böhmermann kein gutes Haar an den Grünen. Auch Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried …
„Ideale für Macht verraten“: Böhmermann stichelt gegen Kretschmann und die Grünen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.