Änderung am 18. Januar

TV-Sender gibt bekannt: N24 gibt es bald nicht mehr

+
Knapp vier Jahre nachdem der Nachrichtensender N24 Teil der Welt-Gruppe wurde, erfolgt nun die endgültige Namensänderung.

Knapp vier Jahre nachdem der Nachrichtensender N24 Teil der Welt-Gruppe wurde, erfolgt nun die endgültige Namensänderung.

Berlin - Ab dem 18. Januar 2018 firmiert der Sender unter dem Namen „Welt“. Wie welt.de mitteilte, wird sich der TV-Sender N24, der seit Dezember 2013 bereits zur Welt-Gruppe und damit dem Springer-Konzern gehört auch namentlich in die Mediengruppe eingliedern. Demnach sei die Umbenennung des Senders der nächste logische Schritt, um die Zugehörigkeit zur Mediengruppe zu verdeutlichen und dem Nutzer „die bestmögliche Orientierung und Verlässlichkeit“ zu bieten. Für die Zuschauer ändert sich bis auf den Namen nichts, der Nachrichtensender bleibt auf demselben Sendeplatz und behält auch das vor einem Jahr eingeführte Sendedesign. Der im September 2016 auf Sendung gegangene Ableger N24-Doku behält seinen Namen allerdings bis auf weiters, wie chip.de berichtet

2016 erfolgreichstes Jahr in der Sendergeschichte

N24 war im Januar 2000 zum ersten Mal in München als Teil der ProSieben-Gruppe auf Sendung gegangen und ein Jahr später nach Berlin gezogen. Nach der Übernahme 2013 durch den Axel-Springer-Konzern, der den Sender als Ergänzung für das Fernsehen in seine Welt-Gruppe integrierte, folgte 2016 das bisher beste Jahr, mit einem Marktanteil von 1,2%. Damit lag man vor den direkten Konkurrenten ntv, ZDFinfo und phoenix, wie das Medienmagazin dwdl.de berichtet.

MH

Lustiges Video: Claus Kleber rappt wie die „Fantastischen Vier“

Video: Glomex

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?
Welt

Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?

Die Corona-Lage in Deutschland bleibt weiter extrem angespannt. Am Donnerstag werden Bund und Länder neue Regeln beschließen. Alle Infos im News-Ticker.
Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
Welt

Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz

Das Modeunternehmen Orsay könnte Anfang 2022 zahlungsunfähig sein. Deshalb wurden nun Gegenmaßnahmen eingeleitet – mit Auswirkung auf deutsche Filialen.
Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben
Welt

Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben

Liegt die Corona-Impfung sechs Monate zurück, sollte sich eine Auffrischung geholt werden. Doch welche Nebenwirkungen sind bei einer Booster-Impfung mit Moderna oder …
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.