Amtliche DWD-Warnung erwartet

NRW: Neue Unwetter am Wochenende - auch in den Katastrophen-Gebieten

Ein zerstörtes Auto steht in einer überfluteten Straße im Ortsteil Blessem.
+
Viele Städte in NRW wurden in der vergangenen Woche durch das Unwetter mit Starkregen und Hochwasser schwer getroffen.

Am Wochenende erwartet ganz NRW erneut Unwetter mit Gewitter und Starkregen. Doch welche Gefahr besteht für die Katastrophengebiete? Das erwartet der DWD.

Köln – Erst in der vergangenen Woche wurde NRW* von schweren Unwettern mit extremem Starkregen heimgesucht. Die Folge waren Überflutungen und Hochwasser mit immensen Schäden und vielen Todesopfern. Doch schon am kommenden Wochenende drohen neue Unwetter über Westdeutschland, erneut mit Gewitter und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet dabei erneut mit diversen amtlichen Wetterwarnungen, wie eine Meteorologin gegenüber 24RHEIN* erklärt. Auch Katastrophengebiete wie der Rhein-Erft-Kreis*, der Kreis Euskirchen* oder Hagen* könnten vom Unwetter betroffen sein.

Ab Samstag soll es in NRW laut DWD ungemütlicher werden. Am Abend drohe echtes „Unwetter-Potenzial“. Neben Gewittern könne es dann auch Starkregen mit bis zu 25 Litern pro Stunde geben. 24RHEIN* berichtet, welche möglichen Folgen die neuen Unwetter für die Katastrophengebiete haben könnten und welche Wetterwarnung der DWD wohl herausgeben wird*.*24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen
Welt

Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen

Extreme Regenfällen haben Deutschland verwüstet. Viele Menschen stehen vor dem Nichts. Mehrere Organisationen haben Spendenkonten eingerichtet, um zu helfen.
Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen
Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?
Welt

Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?

Die Kreuzotter ist eine von zwei Giftschlangen in Deutschland. Doch Vorsicht! Ihr Biss kann auch bei Menschen schwere Symptome auslösen.
Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?
Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen
Welt

Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen

Viele deutsche Urlauber zieht es auch dieses Jahr nach Italien. Doch Touristen sollten sich auf so einige Maßnahmen einstellen.
Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen
Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden
Welt

Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden

Der Inzidenzwert in Großbritannien fällt endlich. Doch mit einer neuen Corona-Variante könnte sich das Blatt wenden und der nächste Covid-19-Ausbruch drohen.
Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.