Batterie-Austausch

US-Astronauten mit erstem ISS-Außeneinsatz des Jahres

Screenshot aus einem Livestream der Nasa: Die Astronauten Anne McClain und Nick Hague bei ihrem Außeneinsatz an der ISS. Foto: Nasa

Erfolgreicher Batterie-Austausch: Der erste Außeneinsatz des Jahres an der Internationalen Raumstation ISS ist absolviert. Zwei weitere stehen in den kommenden Wochen an - einer davon bringt ein Novum mit sich.

Moskau/Houston (dpa) - Beim ersten Außeneinsatz des Jahres haben zwei US-Astronauten wichtige Wartungsarbeiten an der Internationalen Raumstation ISS vorgenommen.

Die US-Raumfahrerin Anne McClain und ihr Kollege Nick Hague tauschten bei dem rund sechseinhalb Stunden langen Einsatz ältere Batterien gegen stärkere Lithiumionen-Batterien an der Außenwand aus, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Freitag mit. Alles sei wie geplant abgelaufen. Für beide Astronauten war es der erste Außeneinsatz in ihrer Karriere.

Bereits in der kommenden Woche wird McClain mit ihrer US-Kollegin Christina Koch noch einmal aus der ISS rund 400 Kilometer über der Erde steigen - für einen historischen Außeneinsatz. Noch nie zuvor in der 20-jährigen Geschichte der ISS wurde ein Einsatz von zwei Frauen ausgeführt.

Derzeit leben und forschen in der Schwerelosigkeit neben den drei US-Amerikanern auch die Russen Oleg Kononenko und Alexej Owtschinin sowie der Kanadier David Saint-Jacques.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frank Magnitz: Wer ist der AfD-"Skandal"-Kandidat der Bürgerschaftswahl Bremen?

Bei der Bürgerschaftswahl 2019 in Bremen ist Frank Magnitz der Spitzenkandidat der AfD. Wer ist der wohl umstrittenste Politiker dieser Wahl?
Frank Magnitz: Wer ist der AfD-"Skandal"-Kandidat der Bürgerschaftswahl Bremen?

„Krass Schule“: Heiße S*x-Szene im TV - ist DAS noch erlaubt?

In der aktuellen Folge der RTL2-Daily-Soap „Krass Schule“ kommt es zu einer extrem erotischen Szene. Ist das noch erlaubt?
„Krass Schule“: Heiße S*x-Szene im TV - ist DAS noch erlaubt?

Kommunale Verbände machen Front gegen E-Tretroller

E-Tretroller sollen auch in Deutschland zugelassen werden - aber wo genau sollen sie fahren dürfen? Die Kommunen wollen ein Mitspracherecht.
Kommunale Verbände machen Front gegen E-Tretroller

Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren und ruft Namen ihres Sohnes

Ein medizinisches Wunder ereignete sich in diesen Tagen in der Schön Klinik in Südbayern. Dort erwachte eine Frau nach knapp 30 Jahren aus einem Koma und spricht.
Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren und ruft Namen ihres Sohnes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.