Öffentliche Suche

Vermisst: Junges Mädchen nach Wochen wieder da

Die 14-jährige aus Baden-Württemberg wird seit drei Wochen vermisst.
+
Diese 14-Jährige aus Baden-Württemberg wird seit drei Wochen vermisst.

Seit einigen Wochen wird ein junges Mädchen (14) aus Baden-Württemberg vermisst. Spuren führen nach München, Darmstadt und Frankfurt.

  • Mehrere Wochen wurde ein junges Mädchen vermisst. 
  • Die 14-jährige aus Baden-Württemberg war im April verschwunden.
  • Nach einer öffentlichen Fahndung meldete sie sich bei der Polizei. 

Update: Die vermisste 14-Jährige aus Aalen ist wieder zurück. Das Mädchen hat sich im Anschluss an die Vermisstenfahndung freiwillig bei einer Polizeidienststelle gemeldet und wurde wieder zurück nach Aalen gebracht.

Erstmeldung vom 13.05.2020, 14.49 Uhr: Affalterbach/Ludwigsburg – Seit mittlerweile knapp drei Wochen wird eine 14-Jährige aus Affalterbach im Landkreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg) vermisst. Wie die Polizei am Mittwochmittag (13.05.2020) mitteilte, verschwand die 14-Jährige am Samstag, den 25. April - und das nicht zum ersten Mal. Mithilfe einer Beschreibung und eines Fotos wird das Mädchen nun öffentlich gesucht. 

Vermisst: 14-Jährige aus Baden-Württemberg wird seit Wochen vermisst

Nach Angaben der Polizei ist die Vermisste nicht zum ersten Mal verschwunden. Nach den ersten polizeilichen Erkenntnissen soll sie sich zuletzt in München aufgehalten haben. Es bestehen aber auch Verbindungen nach Frankfurt am Main und nach Darmstadt.

Die Polizei beschreibt das vermisste Mädchen wie folgt: 

  • Das vermisste Mädchen ist 152 cm groß und von kräftiger Statur
  • Sie hat einen dunklen Teint
  • Außerdem hat die 14-Jährige braune Augen und braune Haare

Vermisst: Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Aufenthaltsort des jungen Mädchens

Wer das vermisste Mädchen gesehen hat oder andere Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei im  Kriminalkommissariat Ludwigsburg unter der Telefonnummer: 07141 / 18-9. 

Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise zu der Vermissten entgegen.

Ein 14-jähriges Mädchen aus Thüringen wird ebenfalls bereits seit vielen Wochen vermisst. Die Polizei findet Hinweise zum Aufenthalt des Mädchens auf der Plattform Instagram. Bisher ist das Mädchen noch nicht wieder aufgetaucht. 

Gute Nachrichten gibt es bei einer jungen Vermissten aus Frankfurt. Das Mädchen ist im Taunus verschwunden und wurde öffentlich gesucht. Nur einen Tag nach der Veröffentlichung der Suche ist das junge Mädchen wieder aufgetaucht.  

iwe

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zahl der Zügelpinguine in Antarktis stark gesunken

New York (dpa) - Die Zahl der Zügelpinguine ist nach Angaben von Wissenschaftlern und der Umweltorganisation Greenpeace in vielen Teilen der Antarktis in den vergangenen …
Zahl der Zügelpinguine in Antarktis stark gesunken

Mann schießt sich selbst in den Bauch – um seine Ex-Frau zurückzugewinnen

Er muss wohl ziemlich verzweifelt gewesen sein: In Hamburg steht ein 32-Jähriger unter Verdacht, sich Ende Juli selbst einen schmerzhaften Bauchdurchschuss zugefügt zu …
Mann schießt sich selbst in den Bauch – um seine Ex-Frau zurückzugewinnen

Auto von schwedischem Polizeichef explodiert

Stockholm - Das Auto eines Polizeichefs ist in Schweden in der Nacht zum Montag explodiert. Die Umstände sind noch ungeklärt, sagte ein Polizeisprecher.
Auto von schwedischem Polizeichef explodiert

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Es ist noch keine vier Wochen her, als Wolfgang Krömer sich für immer von seiner Frau verabschieden musste. Trotzdem muss er sich nun mit einer weiteren Bürde …
Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.