Blaulicht

Vermisster Junge (13) wieder aufgetaucht

Ein vermisster 13-Jähriger ist nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht.
+
Ein vermisster 13-Jähriger ist nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht.

Ein Jugendlicher aus Bad Soden-Salmünster in der Nähe von Hanau wurde vermisst. Jetzt gibt es gute Nachrichten.

Update vom Montag, 07.06.2021, 15.56 Uhr: Der seit Mittwoch letzter Woche vermisste 13-Jährige aus Bad Soden-Salmünster ist wieder da. Der Junge wurde am Freitagabend in Schlüchtern wohlbehalten angetroffen, wie die Polizei Südosthessen mitteilt. Der Jugendliche sei wieder in die Obhut seines Vaters gegeben worden.

Vermisst: Junge (13) kommt nicht von der Schule heim – Polizei steht vor Rätsel

Erstmeldung vom Freitag, 04.06.2021, 15.38 Uhr: Bad Soden-Salmünster – Seit Mittwoch (02.06.2021) wird ein 13-jähriger aus Bad Soden-Salmünster nahe Hanau vermisst. Nun bittet die Kriminalpolizei Gelnhausen die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Jungen.

Zum letzten Mal gesehen wurde der Junge am Mittwoch gegen 13 Uhr in seiner Schule in Schlüchtern. Danach sei er nicht nach Hause gekommen. Hinweise deuten darauf hin, dass er womöglich zu Verwandten nach Hamburg fahren wollte.

Vermisst nahe Hanau: Junge verschwindet spurlos – Polizei steht vor Rätsel

Der 13-Jährige lebt derzeit in einer Wohneinrichtung in Bad Soden-Salmünster. Da er in Schlüchtern nahe Hanau zur Schule geht, soll er sich laut Angaben der Polizei häufiger im Stadtpark von Schlüchtern aufgehalten haben.

Alter13 Jahre, wirkt jünger
Größe1,60 m
Haareblond
Kleidungrotes T-Shirt, hellblauer Pullover, lange Hose, weiße Turnschuhe, dunkler Rucksack

Wer den vermissten Jungen gesehen hat oder Hinweise auf den Aufenthaltsort geben kann, den bittet das Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach, sich unter 06051 827-0 bei der Kriminalpolizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Ende 2020 suchte die Polizei in Gelnhausen nach einer Vermissten 42-Jährigen. Die Frau hatte sich nach einigen Wochen bei den Behörden im Ausland gemeldet. (ska)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?
Welt

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Welt

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

Dressurreiterin und Fußballstar Lisa und Thomas Müller betreiben bekanntermaßen ein Pferdegestüt. In einer BR-Sendung sprachen die beiden aber offener als sonst - auch …
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Köln: Happy Colonia startet – Was den Freizeitpark auf Zeit so besonders macht
Welt

Köln: Happy Colonia startet – Was den Freizeitpark auf Zeit so besonders macht

Der temporäre Freizeitpark „Happy Colonia“ startet am 31. Juli am Rhein in Köln – und das mit Blick auf den Dom. „Der Park ist für Köln“, sagt einer der Veranstalter.
Köln: Happy Colonia startet – Was den Freizeitpark auf Zeit so besonders macht
Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All
Welt

Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All

Es war der erste Start einer Ariane-5-Trägerrakete in diesem Jahr. Diese brachte einen neuen Telekommunikationssatelliten ins All. Er soll unter anderem …
Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.