Verzweifelt gesucht

Vermisst: 14-jähriges Mädchen seit Wochen verschwunden – Jetzt wird sie mit Foto gesucht

Die 14-jährige aus Thüringen wird seit Februar vermisst.
+
Diese 14-Jährige aus Thüringen wurde wochenlang vermisst.

Schon seit Februar wird ein 14-jähriges Mädchen aus Thüringen vermisst. Die Familie und die Polizei hoffen, sie jetzt mit einem Foto wiederzufinden.

  • Seit Wochen wird ein junges Mädchen vermisst.
  • Die 14-Jährige aus Thüringen wird verzweifelt gesucht.
  • Familie und Polizei hoffen mit einem Foto der Vermissten auf Hinweise.

Update: nach über zwei Monaten ist die vermisste 14-Jährige aus Rudolstadt von allein zu ihrer Mutter zurückgekehrt. Die Polizei hat eigenen Angaben nach keine Anhaltspunkte, wo sich die Jugendliche zuvor aufgehalten hat. 

Erstmeldung vom 06.05.2020, 14.46 Uhr: Rudolstadt – Seit Wochen wird eine 14-Jährige bereits vermisst. Das Mädchen kommt aus Rudolstadt, einer Stadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt im Freistaat Thüringen.

Vermisst: 14-jährige Jugendliche seit Wochen unauffindbar

Seit dem 27. Februar fehlt von ihr jede Spur. Sie ist seit Wochen nicht aufgetaucht. Ihre Familie erhofft sich mit einem Foto und einer genauen Beschreibung des Jugendlichen eine Spur des Mädchens.

Vermisst: Mädchen (14) wird seit Februar verzweifelt gesucht

Wie die Polizei gegenüber der Bild mitteilte, sei es auch möglich, dass sich sie sich derzeit in Bad Blankenburg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) oder im Stadtgebiet von Saalfeld aufhält. 

Ein Sprecher erklärte der Zeitung im Fall des vermissten Mädchens dazu: „Es gibt Hinweise einer Bekannten und Spuren auf Instagram, die darauf hindeuten, dass es dem Mädchen gut geht. Ihre Aktivität in den sozialen Medien könnte aber auch vorgetäuscht sein.“

Vermisst: Polizei hofft auf Hinweise zu vermisstem Mädchen

Jetzt hofft die Polizei und die Familie mit einem Bild der Vermissten endlich einen Durchbruch zu erzielen. Wer das vermisste Mädchen gesehen oder andere Hinweise hat, meldet sich bitte bei der Polizei Saalfeld unter der Telefonnummer: 03672/417/1464.

Seit einigen Wochen wird außerdem ein junges Mädchen (14) aus Baden-Württemberg vermisst. Spuren führen nach München, Darmstadt und Frankfurt. Ebenfalls vermisst wird ein Mann aus Wiesbaden. Er ging spazieren und kam nicht zurück.

Auch der 36 Jahre alte Michael S. aus Völklingen im Saarland galt als vermisst. Seit Donnerstag (30.04.2020) fehlte von ihm jede Spur. Er war mit seinem Renault Mégane unterwegs. Um 23 Uhr telefonierte er zum letzten Mal, dann verschwand er spurlos. Jetzt hat die Polizei gute Neuigkeiten. 

Ebenfalls gute Nachrichten gibt es zu einem verschwundenen Mädchen aus Frankfurt-Nied. Sie war zuletzt in Königstein im Hochtaunuskreis (Hessen) gesehen worden. Jetzt ist das vermisste Mädchen aus Frankfurt wieder aufgetaucht. Weiterhin vermisst werden die zwei Jugendlichen Jan (15) und Cara (16) - Polizei befürchtet akute Gefahr.

Noch offen ist der Fall einer verschwundenen 16-Jährigen aus Hochheim am Main. Von der vermissten Jugendlichen fehlt jede Spur. Die Polizei des Main-Taunus-Kreises ist besorgt.

slo

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Zahlen in NRW-Stadt „explodieren“: Covid-19-Hotspot verschärft Maßnahmen drastisch

Die Corona-Neuinfektionen steigen auf hohem Niveau - vor allem Bayern ist aktuell betroffen. Die Coronavirus-Pandemie in Deutschland im News-Ticker.
Corona-Zahlen in NRW-Stadt „explodieren“: Covid-19-Hotspot verschärft Maßnahmen drastisch

Söder verschärft Corona-Regeln in ganz Bayern weitreichend - Schüler arg betroffen

Das Coronavirus hat Bayern wieder im Griff. In München gibt es harte Einschränkungen. Eine Stadt schließt schon alle Schulen. Markus Söder verkündete nun weitere …
Söder verschärft Corona-Regeln in ganz Bayern weitreichend - Schüler arg betroffen

Weitere gestrandete Wale vor der Küste Australiens entdeckt

Vor der australischen Insel Tasmanien sind insgesamt 470 Grindwale gestrandet. Die Rettungsmaßnahmen laufen auf Hochtouren, doch für viele Tiere kommt jede Hilfe zu spät.
Weitere gestrandete Wale vor der Küste Australiens entdeckt

Anstoßen mit der „Hafennutte“: Bar in Bayern bietet besonderes „Special“ - und löst Debatte aus

Das „Shot-Special“ in „Artesano“-Bar hat eine Sexismus-Debatte ausgelöst. Der Ebersberger Frauen-Notruf empörte sich über Getränkenamen wie „Hafennutte“ und „Geile …
Anstoßen mit der „Hafennutte“: Bar in Bayern bietet besonderes „Special“ - und löst Debatte aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.