Vibrator, Autositze, Bauschutt

Ekel-Fund im Altkleider-Container: DRK fassungslos über diese "Fehleinwürfe"

Vibrator im Altkleidercontainer: DRK-Mitarbeiter fassungslos über diese "Fehleinwürfe" (Symbolbild)
+
Vibrator im Altkleidercontainer: DRK-Mitarbeiter fassungslos über diese "Fehleinwürfe" (Symbolbild)

In einen Altkleider-Container gehören Klamotten. Als jedoch Mitarbeiter des DRK einen Behälter leerten, fanden sie etwas, das sie fassungslos machte.

Balve (NRW) – Als Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im sauerländischen Balve (NRW) einen Altkleider-Container leerten, machten sie eine ekelhafte Entdeckung.

Zwischen alten Anziehsachen fanden sie einen Vibrator. Die DRK-Leute waren fassungslos. Und das, obwohl sie es immer wieder mit "Fehleinwürfen" zu tun haben. So wurden bereits Tapetenreste und Bauschutt im Altkleidercontainer entsorgt. Aber das war noch längst nicht alles, schreibt Come-On.de*.

Das DRK will das nicht mehr hinnehmen - und plant heftige Gegenmaßnahmen.

*Come-On.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital- Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

RKI blickt detailliert auf Covid-19-Patienten mit Symptomen
Welt

RKI blickt detailliert auf Covid-19-Patienten mit Symptomen

Die Kapazitäten für PCR-Tests werden in der Omikron-Welle wohl nicht reichen. Nur die so bestätigten Fälle fließen aber zum Beispiel in die Sieben-Tage-Inzidenz ein. Was …
RKI blickt detailliert auf Covid-19-Patienten mit Symptomen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.