Er überlebte zwei Weltkriege

113 Jahre: Ein Deutscher ist jetzt wohl ältester Mann der Welt

Ein Deutscher könnte seit Sonntag der älteste Mann der Welt sein. Gustav Gerneth aus Sachsen-Anhalt ist 113 Jahre alt. Nur drei Jahre trennen ihn von einem weiteren Rekord.

Havelberg – Vergangenen Sonntag verstarb der Japaner Masazo Nakane mit 113 Jahren. Er hielt bislang den Guinness-Weltrekord als ältester lebender Mann der Welt. Offiziell wurde noch kein Nachfolger benannt. Allerdings könnte jetzt ein Deutscher den Titel bekommen. Gustav Gerneth aus Havelberg in Sachsen-Anhalt ist ebenfalls 113 Jahre alt.

Weltrekord: Masazo Nonaka hält ein Zertifikat als ältester lebender Mann der Welt.

Gerneth wurde am 15. Oktober 1905 in Stettin, dem heute polnischen Szczecin, geboren. Er überlebte die beiden Weltkriege. Den 113-Jährigen trennen nur noch weitere drei Jahre von einem weiteren Rekord: Guinness-Weltrekordhalter Jiroemon Kimura starb im Juni 2013 mit 116 Jahren. 

Eine Liste der ältesten Menschen der Welt und weitere interessante Artikel zum Thema finden Sie hier: http://www.guinnessworldrecords.de.

Auch interessant

Tragisch: Fliege landet auf Dominostein und verhindert Weltrekord

Weltrekord: So sieht die längste Vogelhauskette der Welt aus 

Rubriklistenbild: © Archivbild/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Der erdnahe Riesenstern Beteigeuze im Sternbild Orion hatte an Helligkeit verloren. Forscher haben den wahren Grund für das Phänomen herausgefunden.
Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Dringend Spenden für Prostituierte in Dortmund gebraucht - doch es geht nicht um Geld

Die "youngcaritas Dortmund" sucht Spenden für Prostituierte und Frauen in Notlagen. Jeder kann mitmachen. Geld wird nicht verlangt. Im Gegenteil.
Dringend Spenden für Prostituierte in Dortmund gebraucht - doch es geht nicht um Geld

Arbeitsamt vermittelt kuriose Jobs

Düsseldorf - Wieder sorgt eine Stellenausschreibung in der Jobbörse des Arbeitsamtes für einen Skandal. Gesucht wurde offiziell eine "Begleitdame", doch eigentlich geht …
Arbeitsamt vermittelt kuriose Jobs

Vor den Augen der Kunden – Imbisswagen vor Real-Markt explodiert

Vor einem Supermarkt ist es zu einer Gasexplosion gekommen. Dabei wurde ein Imbisswagen völlig zerstört. Eine Person wurde verletzt.
Vor den Augen der Kunden – Imbisswagen vor Real-Markt explodiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.