Russischer Weltraumschrott

Diese Raumsonde könnte im Sommer auf die Erde stürzen

Eine sowjetische Raumsonde aus den 70er Jahren könnte bald auf die Erde stürzen.

Die Erde ist umgeben von tonnenweise Weltraumschrott. Ausgediente Satelliten, Reparatur-Teile und Werkzeug rasen mit ungeheuerlichen Geschwindigkeiten um die Erde. Wenn solche Teile in die Erdatmosphäre eintreten, verglühen sie normalerweise. Doch die russische Sonde „Cosmos 482“ soll nach einem Bericht des Internet-Magazin space.com im Sommer dieses Jahres auf die Erde stürzen. Sie ist 1972 aus der ehemaligen Sowjetunion gestartet. Obwohl sie bis zur Venus fliegen sollte, kam sie nie über die Umlaufbahn der Erde hinweg.

Bald nach dem Start zerbrach die Sonde. Während ein Teil wieder auf die Erde stürzte, fliegt der Rest als Weltraumschrott um die Erde, darunter auch die Eintrittskapsel. Da diese extrem hitzebeständig ist, wird sie wohl auch nicht verglühen. Alle weiteren Details im Video.

Rubriklistenbild: © pixabay/PIRO4D (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Keine Spur von Wirt Christopher "Fausti" F. - grausamer Verdacht

Der beliebte Wirt Christopher "Fausti" F. aus Hannover wird vermisst. Vom Mann aus der Bar Cumberland fehlt jede Spur. Die Polizei äußert furchtbaren Verdacht.
Vermisst: Keine Spur von Wirt Christopher "Fausti" F. - grausamer Verdacht

Vergewaltiger aus Fußball-Fanzug zu langer Haft verurteilt

Es begann mit einem Flirt und endete mit sexueller Gewalt: Wegen Vergewaltigung einer 19-Jährigen in einem Fußball-Fanzug muss ein Mann jahrelang in Haft. Die Richter …
Vergewaltiger aus Fußball-Fanzug zu langer Haft verurteilt

Katze grausam misshandelt? Ein Detail schockiert besonders

Eine vermisste Katze wird wiedergefunden - doch in welchem Zustand das Tier ist, bricht nicht nur den Besitzern das Herz.
Katze grausam misshandelt? Ein Detail schockiert besonders

Nach Autobahn-Crash: Gaffer zückt Handy - Polizist bringt ihn mit heftiger Aktion zum Weinen 

Zwei Tage nach einer beeindruckenden Gaffer-Aktion in Bayern machte nun auch ein Polizist in Hessen seiner Wut Luft. Nach einem Unfall zückte ein Schaulustiger sein …
Nach Autobahn-Crash: Gaffer zückt Handy - Polizist bringt ihn mit heftiger Aktion zum Weinen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.