Doppeltes Glück

Liebe zu dritt: Eineiige YouTube-Twins teilen sich Partner

Diese Twins teilen nicht nur ihren Look – sondern auch ihren Freund! Anna und Lucy DeCinque sind dank ihrer Gene und Beauty-OPs kaum zu unterscheiden und wurden in Japan gar zum ähnlichsten Zwillings-Duo der Welt gekürt. Auf YouTube und Instagram gewähren die Australierinnen tausenden Fans einen Einblick in ihren Alltag: Die 33-Jährigen nehmen täglich dieselbe Anzahl Kalorien zu sich, schminken sich immer gleichzeitig – und gehen jeden Abend gemeinsam mit Freund Ben ins Bett, mit dem sie seit nunmehr acht Jahren eine Beziehung führen. "Wir haben früher unterschiedliche Jungs gedatet, aber das hat nicht geklappt. Sie haben uns einfach nicht verstanden. Sie wollten uns getrennt voneinander ausführen, aber wir wollen immer zusammen sein", erklärten die beiden Viceland im Interview.

Rubriklistenbild: © Instagram/annalucydecinque

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Überraschende Wende in einem der mysteriösesten Mordfälle Deutschlands: Weil er 2001 das neunjährige Mädchen Peggy umgebracht haben soll, sitzt ein Mann jetzt in U-Haft. …
Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Medien: Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville

In den USA ist ein Neonazi wegen Mordes zu einer lebenslänglichen Haft verurteilt worden. Er war mit seinem Auto in eine Gruppe Menschen gerast und hatte dabei eine Frau …
Medien: Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville

Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Frankfurter Polizisten haben sich in einem Gruppenchat rechtsextreme Inhalte geschickt. Die Folgen sind nun verheerend. 
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück

Das hätte ganz böse enden können: Ein Lkw rast ungebremst in den Gegenverkehr. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden ist immens.
Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.