Absturz endet glimpflich

Video: Flieger landet mit Fallschirm im Pazifik

Hawaii - Dank eines eingebauten Fallschirms für ist ein in Schwierigkeiten geratenes Kleinflugzeug einem ungebremsten Absturz über dem Pazifik entgangen. Videoaufnahmen zeigen die spektakuläre Rettung.

Wie US-Rettungskräfte am Montag (Ortszeit) mitteilten, setzte die Maschine vom Typ Cirrus SR22 am Vortag etwa 400 Kilometer vor der zum Bundesstaat Hawaii gehörenden Insel Maui sanft auf der Wasseroberfläche auf. Der Pilot hatte demnach zuvor gemeldet, nur noch Treibstoff für etwa drei Flugstunden zu haben. Deswegen seien Rettungskräfte rechtzeitig vor Ort gewesen. Sie konnten die Notwasserung sogar filmen.

Den Angaben zufolge war der Pilot mit der fabrikneuen einmotorigen Maschine von der Stadt Tracy im südwestlichen Bundesstaat Kalifornien nach Maui unterwegs. Auf der Videoaufnahme ist zu sehen, wie sich das Flugzeug zum Unglückszeitpunkt im Sturzflug der Wasseroberfläche nähert, aber durch den im Rumpf eingebauten Fallschirm abgebremst wird und schließlich sanft wassert. Der Pilot kann sich wenige Sekunden zuvor in ein Boot retten.

Nach Angaben der Rettungskräfte blieb der Mann unverletzt. Die Maschine sei allerdings untergegangen und scheine verloren. Nach Angaben des Herstellers Cirrus aus dem nördlichen Bundesstaat Minnesota retteten eingebaute Fallschirme in Kleinflugzeugen der Firma seit den 90er Jahren bereits 103 Menschen das Leben. Die SR22 schafft bei vollem Tank normalerweise eine Strecke von rund 1500 Kilometern.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Explosion in Leverkusen: Warnung vor Giftwolke
Welt

Nach Explosion in Leverkusen: Warnung vor Giftwolke

Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten. Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten darf vorerst nicht verzehrt werden. Noch immer ist unklar, ob und wie viele …
Nach Explosion in Leverkusen: Warnung vor Giftwolke
RKI-Chef Wieler: „Die vierte Welle hat begonnen“
Welt

RKI-Chef Wieler: „Die vierte Welle hat begonnen“

Laut RKI soll die Inzidenz weiter als Leitindikator für Infektionsdynamik dienen. Zahlreiche Länderchefs wollten andere Kriterien heranziehen. Laut RKI-Chef Wieler hat …
RKI-Chef Wieler: „Die vierte Welle hat begonnen“
Urlaub im Corona-Hochinzidenzgebiet: Eltern von Schulkindern droht Bußgeld nach Reise
Welt

Urlaub im Corona-Hochinzidenzgebiet: Eltern von Schulkindern droht Bußgeld nach Reise

Eltern von Schulkindern aufgepasst: Wer mit seinen Kindern aus einem Hochinzidenzgebiet zurückkehrt muss aufpassen. Denn es kann ein saftiges Bußgeld drohen.
Urlaub im Corona-Hochinzidenzgebiet: Eltern von Schulkindern droht Bußgeld nach Reise
Vogelkundler verbannen rassistische Namen: Über 1000 Vögel in Deutschland umbenannt
Welt

Vogelkundler verbannen rassistische Namen: Über 1000 Vögel in Deutschland umbenannt

Alleine in Deutschland wurden bereits über 1000 Vögel umgenannt – viele weitere Namensänderungen werden folgen: Vogelkundler verbannen rassistische Namen.
Vogelkundler verbannen rassistische Namen: Über 1000 Vögel in Deutschland umbenannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.