Tiere

Viele „Lockdown-Hunde“ landen in britischen Tierheimen

Tierheim
+
In Großbritannien werden einem Bericht zufolge derzeit viele Hunde ins Tierheim gebracht.

Während der Corona-Pandemie wollten viele Menschen nicht alleine sein - und legten sich Haustiere zu. In Großbritannien wurden einem BBC-Bericht zufolge mittlerweile viele Hunde wieder abgegeben.

Rhondda Cynon Taf - Viele Briten, die sich im Corona-Lockdown einen Hund zugelegt haben, scheinen diesen bald wieder loswerden zu wollen.

Und etliche Hunde werden dann offenkundig als angebliche Streuner bei Tierheimen abgegeben, wie die BBC berichtete. Teilweise sollen die Halter vorher vergeblich versucht haben, die Tiere auf Internetplattformen zu verkaufen, berichteten Beschäftigte der Branche.

„Es sind definitiv beispiellose Zahlen im Moment“, sagte Sara Rosser vom Hope Resuce Centre im walisischen Rhondda Cynon Taf dem britischen Sender. „Streunende Hunde müssen wir annehmen, daher überspringen derzeit viele falsche Streuner die Schlange.“ Diese sei derzeit so lang wie noch nie in der 15-jährigen Geschichte des Tierheims. Andere Heime berichten von ähnlichen Erfahrungen.

Die Organisation geht davon aus, dass der hohe Bedarf noch bis zu zwei Jahren anhalten könnte. Im ersten Jahr der Pandemie sollen sich mehr als drei Millionen britische Haushalte ein neues Haustier angeschafft haben, wie aus Zahlen der Pet Food Manufacturers' Association hervorgeht. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Große Änderung für Genesene: RKI verkürzt Status nach Corona-Infektion
Welt

Große Änderung für Genesene: RKI verkürzt Status nach Corona-Infektion

Nach einer überstandenen Corona-Infektion galt man bislang 180 Tage lang als genesen. Seit Samstag ist der Nachweis laut RKI nur noch halb so lange gültig.
Große Änderung für Genesene: RKI verkürzt Status nach Corona-Infektion
Ehestreit eskaliert völlig: Mann wartet mit Armbrust auf SEK
Welt

Ehestreit eskaliert völlig: Mann wartet mit Armbrust auf SEK

In der Nähe von Goslar bei Braunschweig hat ein Mann seine Ehefrau mit einem Messer bedroht. Als das SEK in Niedersachsen anrückte, griff er zu einer anderen Waffe.
Ehestreit eskaliert völlig: Mann wartet mit Armbrust auf SEK
Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Welt

Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland

Der Mord an der jungen Lehrerin hat landesweit für Entsetzen gesorgt. Jetzt wurde die 23-Jährige unter großer Anteilnahme beigesetzt. Währenddessen vermeldet die Polizei …
Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Lotto-Gewinn nach Flutkatastrophe: Ort im Ahrtal gewinnt Millionen
Welt

Lotto-Gewinn nach Flutkatastrophe: Ort im Ahrtal gewinnt Millionen

Nach all dem Unglück und Frust des Flut-Sommers beschert ein Lotterie-Los dem Ort Bad Neuenahr-Ahrweiler einen Glücksmoment.
Lotto-Gewinn nach Flutkatastrophe: Ort im Ahrtal gewinnt Millionen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.