Angst vor Pest

Virus-Infektion: Vietnam schlachtet zwei Millionen Schweine

Allein in der vergangenen Woche wurden 300.000 Schweine getötet. Symbolbild: Sebastian Gollnow/Archiv Foto: Sebastian Gollnow
+
Allein in der vergangenen Woche wurden 300.000 Schweine getötet. Symbolbild: Sebastian Gollnow/Archiv Foto: Sebastian Gollnow

Hanoi (dpa) – Aus Furcht vor der Afrikanischen Schweinepest sind in Vietnam seit Februar rund zwei Millionen Tiere notgeschlachtet worden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Freitag in der Hauptstadt Hanoi mitteilte, wurden allein in der vergangenen Woche 300.000 Schweine getötet.

Die Afrikanische Schweinepest grassiert seit längerer Zeit auch in China. In vielen Ländern sind die Preise für Schweinefleisch deshalb gestiegen. Die Virusinfektion ist für Menschen ungefährlich, aber meist tödlich für Schweine.

Das Zentralkomitee von Vietnams Kommunistischer Partei warnte kürzlich bereits vor «großen wirtschaftlichen Schäden», falls die Lage nicht unter Kontrolle gebracht werden könne. Nach amtlichen Angaben sind inzwischen die meisten vietnamesischen Provinzen davon betroffen, einschließlich der Hauptstadt Hanoi.

Die Afrikanische Schweinepest grassiert auch in einigen osteuropäischen Staaten. Im September 2018 war sie bei Wildschweinen in Belgien registriert worden und damit erstmals beim aktuellen Ausbruch in Westeuropa angekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug
Welt

Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug

Immer wieder versuchen Menschen im Fahrgestell eines Flugzeugs als blinde Passagiere zu reisen. Meist enden die Versuche tödlich. Diesmal hatte ein Mann großes Glück.
Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug
Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen
Welt

Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Wie weiter umgehen mit der Pandemie - die Maßnahmen lockern oder die Zügel weiter anziehen? Einer Umfrage zufolge sprechen sich ein Drittel der Befragten für strengere …
Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen
Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840
Welt

Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840

Bei den Corona-Zahlen in Deutschland meldet das RKI erneut einen Höchstwert. Laut WHO-Einschätzung könnte die Omikron-Variante aber zum Ende der Pandemie führen. Der …
Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840
Molnupiravir: Das Corona-Medikament hat diese gefährlichen Nebenwirkungen
Welt

Molnupiravir: Das Corona-Medikament hat diese gefährlichen Nebenwirkungen

Die Zulassung von Molnupiravir in den USA stand auf der Kippe. Ein Schweizer Experte warnt vor einem leichtsinnigen Umgang mit dem Medikament.
Molnupiravir: Das Corona-Medikament hat diese gefährlichen Nebenwirkungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.