Aktivität nimmt wieder zu

Vulkan Ätna spuckt wieder Lava

+
Der Ätna, der aktivste Vulkan in Europa, spuckt wieder Lava.

Rom - Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist wieder ausgebrochen. Ein Lavastrom schlängelte sich entlang des Südostkraters.

Der höchste Vulkan Europas, der Ätna, spuckte am Montagabend Lava und bildete am Südostkrater einen Lavastrom, sagte ein Sprecher des Nationalen Instituts für Geophysik und Vulkanologie (INGV) am Dienstag. Es bestehe aber keine Gefahr, auch der Luftverkehr am Flughafen im nahe gelegenen Catania sei nicht wegen Asche behindert. In letzter Zeit habe die Aktivität an dem Vulkan wieder zugenommen.

Am Ätna kommt es immer wieder auch zu größeren Eruptionen, er gehört zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Ende Mai findet ganz in der Nähe, in Taormina, der G7-Gipfel der führenden Industrienationen statt, zu dem auch US-Präsident Donald Trump erwartet wird. Der INGV-Sprecher betonte, falls der Ätna zu dieser Zeit Asche spucke, könnten Flugzeuge auch auf andere Flughäfen ausweichen.

Archiv-Video: Vulkan Ätna im Dezember 2015

dpa/SnackTV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wetter: Prognose-Hammer! Warnung vor Schnee-Chaos auf Straßen - Kachelmann reagiert

Das Wetter im Januar hielt bis jetzt keine Winterlandschaften und Schnee bereit. Nun macht eine Vorhersage Hoffnung - es gibt allerdings einen Haken. 
Wetter: Prognose-Hammer! Warnung vor Schnee-Chaos auf Straßen - Kachelmann reagiert

Nach Bränden in Australien: Stürme bringen katastrophale Überschwemmungen - drastische Bilder

Die Brände in Australien haben zahlreiche Opfer gefordert und großen Schaden im Land angerichtet. Doch auch der lang ersehnte Regen bringt nun schlimme Katastrophen mit …
Nach Bränden in Australien: Stürme bringen katastrophale Überschwemmungen - drastische Bilder

Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich taucht Rätselhaftes auf

Über Google Maps machte nun ein User eine merkwürdige Entdeckung. Er „flog“ über die Karten von England, als er plötzlich Rätselhaftes auf dem Bildschirm sah. 
Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich taucht Rätselhaftes auf

Das ist knifflig! Wer entdeckt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln

Wer sucht, der muss nicht immer sofort finden: Dieses Bild beschäftigt viele Facebook-User, denn die Fotografin hat darauf ein Handy versteckt. Sehen Sie es?
Das ist knifflig! Wer entdeckt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.