Glück gehabt

Während der Fahrt: Koala hängt am Kühlergrill

+
Der kleine Kerl hat es wie durch ein Wunder überlebt.

Adelaide - Da hat der kleine Koala nochmal Glück gehabt. Nach einem Autounfall klemmt der kleine am Kühlergrill des Wagens fest. Passiert ist dem Kleinen aber wohl nichts. 

Einen besonderen Schutzengel scheint ein Koala in Australien gehabt zu haben: Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto soll das Beuteltier über längere Zeit im Kühlergrill eines Wagens eingeklemmt gewesen sein, wie der Sender ABC News am Donnerstag berichtete. Eine Autofahrerin hatte das Tier danach gerammt, aber den Koala im Kühler nicht gesehen. Das Tier habe nicht nur den Zusammenstoß mit hoher Geschwindigkeit überlebt, sondern auch etwa zehn Kilometer Autofahrt, hieß es. 

Fahrerin Loren Davis versicherte ihrerseits, sie habe dem Tier nicht ausweichen können. Sie sei am späten Abend auf einer Autobahn rund 20 Kilometer vor Adelaide im Süden des Landes unterwegs gewesen. Sowohl hinter als auch neben ihr sei ein anderes Auto gefahren. "Ich hatte keine Wahl. Wenn ich dem Koala ausgewichen wäre, hätte es einen Unfall mit mindestens drei darin verwickelten Autos gegeben."

Nach dem Aufprall hielt die völlig erschrockene Davis nach eigenen Angaben am Straßenrand an, konnte den Koala aber nirgends entdecken. Sie fuhr die restlichen zehn Minuten nach Hause - "und als ich in der Garage das Licht anmachte, sah ich auf einmal den Koala". Sie sei ganz traurig gewesen, aber auf einmal habe ihr Verlobter gerufen: "Er lebt, er lebt, er bewegt seinen Arm und seinen Kopf." Tierschützer befreiten den elf Kilogramm schweren Bären schließlich und brachten ihn zum Arzt, der aber lediglich ein paar Kratzer konstatierte. Unfälle mit Koalas kommen Tierschützern zufolge immer wieder vor. „Sie verhalten sich manchmal nicht sehr klug“, sagte Tierretter Don Bigham.

Im Video: Koala verfolgt Quad

Koalas sind normalerweise eher faule Tiere, ganz im Gegensatz zu diesem süßen Exemplar. 

dpa/AFP

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus sorgt in Frankfurt für Aufregung: Uniklinik nimmt Verdachtsfälle auf

Das Coronavirus sorgt in Frankfurt für Aufregung: Immer mehr Menschen wenden sich an das Uniklinikum. Der Flughafen Frankfurt wappnet sich für den Ernstfall.
Coronavirus sorgt in Frankfurt für Aufregung: Uniklinik nimmt Verdachtsfälle auf

Pferd: Lkw-Fahrer macht Grausames - trächtige Stute und Fohlen sterben qualvoll

Pferd: Eine trächtige Stute wurde von ihrem Besitzer von einem Lastwagen geworfen. Das Tier sowie das ungeborene Fohlen mussten sterben. Der Grund ist unfassbar.
Pferd: Lkw-Fahrer macht Grausames - trächtige Stute und Fohlen sterben qualvoll

Hundebilder-Wahnsinn: Unfassbar missglückte Fotos stürzen das Netz in Lach-Flashs

Panorama-Fotos können großartig sein, solange sich während der Aufnahme nichts bewegt. Daran hielten sich diese Hunde nicht - und das Ergebnis ist unglaublich witzig. 
Hundebilder-Wahnsinn: Unfassbar missglückte Fotos stürzen das Netz in Lach-Flashs

Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Auf einem Parkplatz an der A7 bei Knüllwald hat die Polizei drei junge Geflüchtete aufgegriffen. Vom Schleuser fehlt jede Spur. 
Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.