Ludwigsburger Barockgarten

Weltgrößte Ausstellung: Zirkusarena aus 450 000 Kürbissen

Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
1 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.
Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
2 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.
Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
3 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.
Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
4 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.
Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
5 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.
Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock
6 von 6
Bei der größten Kürbisauststellung der Welt werden jedes Jahr im barocken Garten Hunderttausende Kürbisse aufgestellt.

Ludwigsburg - Mit mehr als 450 000 kunstvoll drapierten Kürbissen aller Formen und Farben ist der Barockgarten am Schloss Ludwigsburg in eine Zirkusarena verwandelt worden.

Objektkünstler haben aus den Kürbissen etwa einen riesigen Clown gefertigt, eine Drehorgel, einen Messerwerfer und eine Artistenpyramide. Zum 17. Mal präsentiert die laut Veranstalter größte Kürbisausstellung der Welt seit Freitag mehr als 600 Sorten wie aromatische Speisekürbisse, farbenfrohe Zierkürbisse und leuchtende Schnitzkürbisse.

Dazu gibt es Kürbissuppe und frisch gebrannte Kerne, Kürbis-Secco und frisches Brot. Im Oktober stehen die Meisterschaften im Kürbiswiegen an. Zum Abschluss der Veranstaltung am 6. November ist ein Schlachtfest geplant: Züchter können sich dann den Samen der dicksten Kürbisse des Jahres sichern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Sie wollte eine Reportage über einen U-Boot-Bauer schreiben und verlor ihr Leben. Die schwedische Journalistin Kim Wall ist tot, ihr Körper wurde zerstückelt. Diese …
Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Auto mit Wasserstoffperoxid betankt - Häuser evakuiert

Ein kleines Versehen hat am Dienstagabend einen Großalarm bei Wiesbaden ausgelöst. Ein Autofahrer hatte einen Wagen mit Wasserstoffperoxid betankt. Wie konnte das nur …
Auto mit Wasserstoffperoxid betankt - Häuser evakuiert

Viele Verletzte durch Taifun Hato

Mit hohen Wellen, heftigen Böen und Wolkenbrüchen hat Taifun Hato Hongkong und das chinesische Festland erreicht. Behörden berichteten von mindestens 34 Menschen, die …
Viele Verletzte durch Taifun Hato

Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall

Bei der an der Küste vor Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall.
Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.