Folgenschwere Verfolgungsjagd

Wenn der Sultan spazieren geht: Zuchtbulle legt Bahnverkehr lahm

Zuggäste im nordrhein-westfälischen Hamm mussten zeitweise mehr Geduld aufbringen. Grund hierfür war ein entlaufener Zuchtbulle, der sowohl Polizei als auch Bahn auf Trab hielt.

Hamm - Ein entlaufener Zuchtbulle hat am Samstag zeitweise den Bahnverkehr bei Hamm ausgebremst. „Sultan“, so der Name des Tieres, sei am Rande einer Auktion an den Zentralhallen in Hamm ausgebüchst, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Fluchtweg „Sultans“ führte durch mehrere Straßen und teilweise über die Gleise der Bahnstrecke zwischen Hamm und Soest. Mehrere Züge auf der Strecke mussten kurzzeitig anhalten oder durften nur sehr langsam fahren. Der Zuchtbulle wurde nach knapp anderthalb Stunden in einen Hof getrieben, wo der Eigentümer ihn mit einem Gewehr betäubte. Anschließend wurde „Sultan“ wie geplant verladen. Bei der Flucht des Bullen kam niemand zu Schaden.

Auch in München mussten Pendler die gesamte Woche über enorme Geduld mit der Bahn aufbringen, allerdings hatte dies hausgemachte Gründe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin
Welt

13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin

Ich brauche jetzt einfach eine Katze, die mir beim Essen zulächelt.
13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin
Sturm an der Küste und im Harz erwartet
Welt

Sturm an der Küste und im Harz erwartet

Es wird richtig stürmisch an diesem Winterwochende: Vor allem die Küsten und der Harz sind betroffen, für Hamburg gibt es eine Sturmflutwarnung.
Sturm an der Küste und im Harz erwartet
Frau posiert für scheinbar perfektes Pool-Foto - doch ein Ekel-Detail zerstört alles
Welt

Frau posiert für scheinbar perfektes Pool-Foto - doch ein Ekel-Detail zerstört alles

Perfektes Timing! Auf ihrem Pool-Foto fing diese Frau genau den richtigen Moment ein. Doch leider nicht nur das - im Hintergrund spielt sich Ekliges ab.
Frau posiert für scheinbar perfektes Pool-Foto - doch ein Ekel-Detail zerstört alles
Österreich-Hammer: Wichtige Corona-Maßnahme soll offenbar verschoben werden
Welt

Österreich-Hammer: Wichtige Corona-Maßnahme soll offenbar verschoben werden

Österreich hat die Gültigkeit der Corona-Impfzertifikate verkürzt. Auf einen Schlag wären fast eine halbe Million Impfzertifikate ungültig. Nun laufen interne Gespräche …
Österreich-Hammer: Wichtige Corona-Maßnahme soll offenbar verschoben werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.