Polizei

Zwei Männer nach Ausbruch aus Psychiatrie festgenommen

Klinik am Weissenhof
+
Das Eingangsschild der Psychatrischen Klinik am Weissenhof.

Bis nach Barcelona in Spanien haben sie es geschafft: Die Polizei hat einen 28-Jährigen und einen 36-Jährigen aufgespürt und festgenommen. Nach einem weiteren Flüchtigen wird noch gesucht.

Weinsberg - Nach den Ausbrüchen aus einer psychiatrischen Klinik in Baden-Württemberg sind zwei der vier flüchtigen Patienten in der spanischen Metropole Barcelona festgenommen worden.

Die Polizei habe die 28 und 36 Jahre alten Gesuchten zuvor verdeckt und mit Hilfe der Zielfahndung des Landeskriminalamts Baden-Württemberg verfolgt und ausfindig gemacht. Das Duo sei auf dem Weg nach Spanien allein am Mittwoch durch mehrere europäische Länder gefahren, bevor es den Behörden am Abend ins Netz gegangen sei, teilte die Heilbronner Polizei am Donnerstag mit.

Weiter auf der Flucht sind ein 24-Jähriger, der mit den beiden Männern und einem bereits zuvor festgenommenen vierten Insassen vor drei Wochen aus der Einrichtung in Weinsberg entkommen war, und ein 40 Jahre alter Mann aus der offenen Station. Dieser wird seit dem vergangenen Samstag gesucht. Nach den Ermittlungen der Polizei sollen diese beiden Fälle aber nicht miteinander zusammenhängen.

Patienten flüchten immer wieder aus Psychiatrien. Im vergangenen Jahr gab es in Baden-Württemberg nach früheren Angaben des Gesundheitsministeriums 47 solcher Fälle bei 1252 Patienten landesweit. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
Welt

Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz

Das Modeunternehmen Orsay könnte Anfang 2022 zahlungsunfähig sein. Deshalb wurden nun Gegenmaßnahmen eingeleitet – mit Auswirkung auf deutsche Filialen.
Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
München: Explosion auf Bahngleisen - mehrere Verletzte, Zugverkehr lahmgelegt
Welt

München: Explosion auf Bahngleisen - mehrere Verletzte, Zugverkehr lahmgelegt

Ein lauter Knall und eine Rauchsäule. Mitten auf Münchens wichtigster Zugstrecke kommt es zu einer Explosion. Es gibt mehrere Verletzte.
München: Explosion auf Bahngleisen - mehrere Verletzte, Zugverkehr lahmgelegt
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben
Welt

Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben

Liegt die Corona-Impfung sechs Monate zurück, sollte sich eine Auffrischung geholt werden. Doch welche Nebenwirkungen sind bei einer Booster-Impfung mit Moderna oder …
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.