War es eine Beziehungstat?

Zwei Menschen auf offener Straße in Nürnberg erschossen

Polizist
+
Ein Polizist mit schwerem Geshütz bewacht die Zufahrt zu einem Wohnviertel, indem zwei Menschen erschossen worden sind. Foto: Daniel Karmann/dpa

Schüsse fallen, eine Frau liegt tot auf der Straße, ein toter Mann im Taxi daneben. Die Polizei fasst einen Tatverdächtigen und sieht Hinweise auf eine Beziehungstat.

Nürnberg (dpa) - Eine Frau und ein Mann sind am Samstag in Nürnberg mitten auf der Straße erschossen worden. «Alles deutet auf eine Beziehungstat hin», sagte ein Polizeisprecher. Ein Tatverdächtiger habe sich widerstandslos festnehmen lassen.

Die Polizei sei gegen 10.45 Uhr von einem Zeugen alarmiert worden, dass im Stadtteil Gebersdorf Schüsse gefallen seien, sagte Polizeisprecherin Janine Mendel. «Eine Frau lag auf offener Straße. In unmittelbarer Nähe stand ein Taxi, darin war ein getöteter Mann.» Ob der Bluttat ein Streit vorangegangen sei, in welcher Beziehung die tote 63-Jährige und der tote 62-Jährige mit dem Tatverdächtigen standen, ob der erschossene Mann ein Bekannter gewesen oder nur als Taxifahrer gerufen worden sei, sei noch zu klären.

Aber «die Gesamtumstände und die Aussage von Zeugen deuten auf eine Beziehungstat hin», betonte die Polizeisprecherin. Es gebe keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund.

Der 66 Jahre alte Tatverdächtige sei nicht geflüchtet, sondern habe sich in unmittelbarer Nähe zum Tatort festnehmen lassen. Eine Schusswaffe sei in Tatortnähe gefunden worden. Auch das SEK sei kurzzeitig im Einsatz gewesen.

Ein Kriseninterventionsteam und ein Seelsorger hätten nahe Angehörige betreut, die zum Tatort geeilt seien. Die Straßen rund um den Tatort waren abgesperrt, Mordkommission und Spurensicherung waren vor Ort. Der Tatverdächtige solle nun bei der Kripo vernommen und ein Haftbefehl wegen Mordes beantragt werden, sagten die Polizeisprecher. Auch Zeugen würden vernommen. Die beiden Opfer sollen obduziert werden.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-413065/7

Polizei auf Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wann ist 1. Advent 2020? Infos zu Beginn und Bedeutung der Adventszeit

Wann ist der 1. Advent 2020? Dieser fällt immer auf einen Sonntag. Aber auf welchen? Hier finden Sie die wichtigsten Fakten rund um die Adventszeit.
Wann ist 1. Advent 2020? Infos zu Beginn und Bedeutung der Adventszeit

Corona: Österreich im Zwist mit Deutschland - Studie deutet erschreckende Dunkelziffer an

Hohe Covid-19-Fallzahlen machen Österreich Sorgen. Kanzler Sebastian Kurz macht große Versprechen, mit Deutschland gibt es Streit. Der News-Ticker.
Corona: Österreich im Zwist mit Deutschland - Studie deutet erschreckende Dunkelziffer an

Corona-Hotspots in Deutschland: Alarmstufe Pink ist neue Farbe auf dem RKI-Dashboard

Wie sich das Coronavirus in Deutschland ausbreitet, ist auf dem Covid-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu sehen. Neben vielen roten und dunkelroten Flecken …
Corona-Hotspots in Deutschland: Alarmstufe Pink ist neue Farbe auf dem RKI-Dashboard

Wetter: Warnkarte leuchtet für fast ganz Bayern - in diesen Regionen wird es besonders ungemütlich

In Bayern ist am Wochenende der Sommer ausgebrochen, doch eine Wetter-Wende steht zum Start in die neue Woche schon bevor.
Wetter: Warnkarte leuchtet für fast ganz Bayern - in diesen Regionen wird es besonders ungemütlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.