Schrecklicher Fund nahe Stuttgart

Zwei tote Kinder in Wohnung entdeckt

+
Hier fand man die beiden toten Kinder.

Unterensingen - In einer Wohnung in Baden-Württemberg sind am Freitagmorgen die Leichen von zwei Kindern gefunden worden.

In einer Wohnung in Baden-Württemberg haben Ermittler am Freitag zwei tote Kinder gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in dem Fall, wie ein Polizeisprecher in Reutlingen der Deutschen Presse-Agentur sagte. Es handele es sich um einen Jungen und ein Mädchen im Alter von vier und acht Jahren, hieß es weiter. Die Leichen wurden am frühen Morgen in Unterensingen im Kreis Esslingen gefunden. Zu den Eltern machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft in Stuttgart kündigte eine Pressemitteilung an, die sich jedoch verzögerte.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung soll der Vater seine Tochter und seinen Sohn getötet und sich von einer Brücke gestürzt haben. Die Polizei bestätigte dies zunächst nicht. Ein Polizeisprecher in Reutlingen sagte der dpa aber, eine Festnahme sei nicht nötig gewesen. Auch nach Informationen des SWR liegt der Polizei eine Meldung vor, die auf ein Familiendrama hindeutet.

Auf Fotos von dem in einem Wohnviertel gelegenen Tatort waren mehrere Rettungsfahrzeuge und Ermittler sowie ein Leichenwagen zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17 Tote nach Drachenboot-Unfall in China geborgen

Das Drachenbootfest gehört in China zu den beliebtesten Feiertagen. Im Touristenort Guilin hat sich nun ein verheerendes Unglück ereignet. Eine künstliche Stromschnelle …
17 Tote nach Drachenboot-Unfall in China geborgen

Unbekannter droht - Felseninsel Mont-Saint-Michel evakuiert

Paris (dpa) - Die bei Touristen beliebte Felseninsel Mont-Saint-Michel in der Normandie ist vorsorglich evakuiert worden. Polizisten riegelten das Unesco-Kulturerbe ab, …
Unbekannter droht - Felseninsel Mont-Saint-Michel evakuiert

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben

Tokio (dpa) - Als sie geboren wurde, war Deutschland noch ein Kaiserreich und der Erste Weltkrieg ein undenkbares Szenario: Nach einem 117 Jahre langen Leben ist die als …
Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.