Auswirkungen werden sichtbar

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
1 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
2 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
3 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
4 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
5 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
6 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
7 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.
8 von 18
Zyklon „Debbie“ hat schwere Schäden in Australiens Küstenregion angerichtet.

Sydney - Wirbelsturm Debbie hat in Australien gewütet. Die Auswirkungen des Zyklons waren in weiten Teilen der Küstenregion spürbar. Bilder der Verwüstung.

Mit Spitzengeschwindigkeiten von 270 Stundenkilometern traf Zyklon „Debbie“ die Küstenregion Australiens. In mindestens 45.000 Haushalten fiel der Strom aus. Jetzt wird aufgeräumt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe

Eine Stellenausschreibung für die Straßenreinigung ist eigentlich nichts Besonderes - es sei denn, der Arbeitsort ist die Ostseeinsel Hiddensee.
Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe

Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus

Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Bei einer Explosion an der Technischen Universität Darmstadt sind zwei Studenten verletzt worden. 
Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.