Statistisches Bundesamt

Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen

+
Ein Lehrling aus dem Ausland. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Wenn deutsche Bewerber für Lehrstellen fehlen, haben dann Ausländer größere Chancen, einen Ausbildungsplatz zu ergattern? Das legt zumindest eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes nahe.

Wiesbaden (dpa) - In vielen Handwerksberufen schließen zunehmend Ausländer die Lücken unter den Auszubildenden. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes hervor.

Während in den zehn Jahren von 2008 bis 2018 die Gesamtzahl der jährlich neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge um 14,1 Prozent auf knapp 522.000 zurückging, verdoppelte sich annähernd die Zahl der ausländischen Berufsanfänger auf 61.000.

Die jungen Nicht-Deutschen fanden ihre Lehrstellen auch in ausgewiesenen Mangelberufen des Handwerks, wie aus dem Bericht hervorgeht. Dazu gehören laut einer Arbeitsagenturliste unter anderem Metallbauer, Maurer, Gärtner, Berufskraftfahrer oder Kfz-Mechatroniker. Die sogenannten Mangelberufe machten 2018 noch ein gutes Viertel sämtlicher Ausbildungsanfänger aus.

In diesen Berufen stieg die Zahl der ausländischen Ausbildungsanfänger im Jahr 2018 mit 16.700 Menschen sogar auf das mehr als Dreifache. Gerade Bewerber aus den typischen Asylherkunftsländern wie Afghanistan und Syrien fanden hier einen Ausbildungsplatz. Gleichzeitig ging die Zahl der deutschen Anfänger in den Mangelberufen um 9,5 Prozent zurück.

Positivliste Mangelberufe Bundesagentur für Arbeit

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Drastische Auswirkungen für deutsche Wirtschaft befürchtet - Lufthansa reagiert herbe

In China breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Das hat mittlerweile auch Folgen für die deutsche Wirtschaft. Wirtschaftsminister Altmaier will nun Anreize für …
Coronavirus: Drastische Auswirkungen für deutsche Wirtschaft befürchtet - Lufthansa reagiert herbe

Coronavirus: EU erwägt Ausnahmen bei Haushaltsregeln 

Das Coronavirus greift jetzt auch in Europa immer stärker um sich. Die EU-Kommission schließt eine Sonderregelung bezüglich des Haushalts aktuell nicht aus. 
Coronavirus: EU erwägt Ausnahmen bei Haushaltsregeln 

Coronavirus: Hannover Messe wartet erst ab

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Ausbreitung zeigen sich immer deutlicher. In Hannover hat die Deutsche Messe AG bei einer Reifenausstellung schon spezielle …
Coronavirus: Hannover Messe wartet erst ab

Hannover Messe: Noch zu früh für mögliche Verschiebung

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Ausbreitung zeigen sich immer deutlicher. In Hannover hat die Deutsche Messe AG bei einer Reifenausstellung schon spezielle …
Hannover Messe: Noch zu früh für mögliche Verschiebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.