Zahlen für den Oktober

BMW-Absatz in den USA stagniert im Oktober fast

+
BMW erreicht nur ein Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Foto: Sebastian Gollnow

Woodcliff Lake (dpa) - BMW hat seinen Absatz in den USA im Oktober kaum erhöhen können. Es seien in dem Monat insgesamt 23.262 Fahrzeuge der Kernmarke BMW verkauft worden, teilte das Unternehmen mit.

Das war ein Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Es sei kein Frage, dass der US-Markt schwieriger werde, sagte BMW-Nordamerika-Chef Bernhard Kuhnt. Daten zum Absatz der britischen Tochter Mini lagen zunächst nicht vor.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutscher Autozulieferer-Gigant gibt drastische Maßnahme wegen Corona-Krise bekannt

Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft schwer. Die Regierung verspricht Hilfspakete für viele Unternehmen. Von Zulieferer ZF Friedrichshafen gibt es eine …
Deutscher Autozulieferer-Gigant gibt drastische Maßnahme wegen Corona-Krise bekannt

Börsenrally geht weiter - Experten mahnen

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seinen Erholungskurs fortgesetzt. Nach einem Schlussspurt im späten Handel beendete der Dax den Tag mit …
Börsenrally geht weiter - Experten mahnen

Portoerhöhung der Post im Jahr 2016 war rechtswidrig

Wenn die Post ihr Porto erhöht, muss der Staat das abnicken. Vor einigen Jahren sei das zu Unrecht passiert, befindet nun ein Gericht. Was das für das aktuelle Porto …
Portoerhöhung der Post im Jahr 2016 war rechtswidrig

Mehr als 40 Millionen in den USA arbeitslos gemeldet

Die Coronavirus-Pandemie hat den US-Arbeitsmarkt in die schlimmste Krise seit vielen Jahrzehnten gestürzt. Bislang scheint kein Ende der Abwärtsspirale in Sicht.
Mehr als 40 Millionen in den USA arbeitslos gemeldet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.