Kaufpreis wird erstattet

Kunststoff im Essen? Hersteller ruft dieses Nasi Goreng zurück

+
Dieses Nasi Goreng sollten Sie besser zurückgeben.

Die Firma Copack hat 750-Gramm-Tiefkühlbeutel „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „Satori“ vorsorglich zurückgerufen.

Bremerhaven - Es handele sich um Ware mit der Losnummer L7163N12 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018, teilte das Unternehmen aus Bremerhaven am Dienstag mit. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen befinden. Das „Nasi Goreng“ wurde bundesweit in Supermärkten von Netto angeboten. Kunden können das Produkt gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Bereits Mitte Juli hatte Copack Tiefkühl-„Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „Gut & Günstig“ und der Losnummer L7159S13 zurückgerufen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone

Berlin/Brüssel (dpa) - Angesichts der Risiken für eine neue Finanzkrise fordern deutsche und französische Ökonomen grundsätzliche Reformen in der Eurozone.
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone

Anleger sind nach Rücksetzer in den USA vorsichtig

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Abverkauf von Aktien im späten Handel an der Wall Street hat die Anleger hierzulande am Mittwoch vorsichtig gestimmt. In Frankfurt verlor der …
Anleger sind nach Rücksetzer in den USA vorsichtig

Nestlé verkauft US-Süßwarengeschäft an Ferrero

Schon seit längerem plant der Schweizer Lebensmittelkonzern, sich von der Sparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
Nestlé verkauft US-Süßwarengeschäft an Ferrero

VW-Konzern 2017 mit Rekordabsatz

Wolfsburg (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat 2017 mehr Fahrzeuge ausgeliefert als je zuvor. Der Autobauer übergab 10,74 Millionen Fahrzeuge an Kunden in aller Welt, wie …
VW-Konzern 2017 mit Rekordabsatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.