Börse in Frankfurt

Dax schließt knapp im Plus - Aber zweite Verlustwoche

+
Der Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag letztlich ein knappes Plus ins Ziel gerettet. Allerdings steht zum zweiten Mal in Folge ein Wochenverlust zu Buche.

Dabei war der deutsche Leitindex freundlich in den Tag gestartet. Zum Handelsschluss notierte der Dax dann 0,26 Prozent fester bei 12.260,07 Punkten.

Für eine durchwachsene Woche steht damit unter dem Strich ein Minus von mehr als einem halben Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte verabschiedete sich am Freitag 0,42 Prozent höher bei 25.845,12 Zählern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher

Dieselkäufer hoffen auf höchstrichterliche Entscheidungen zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Langsam, aber sicher laufen die Fälle beim BGH auf. Dabei geht es erstmals …
Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher

Douglas schließt rund 70 Filialen - obwohl sie gut laufen

Die Parfümerie Douglas schließt rund 70 ihrer 2.400 Filialen - obwohl es wirtschaftlich gut bei ihnen läuft. Dafür gibt es einen Grund.
Douglas schließt rund 70 Filialen - obwohl sie gut laufen

Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Die Empörung über den Umgang Brasiliens mit den verheerenden Bränden im Regenwald ist weltweit groß, da kommt die Nachricht eines weiteren europäischen …
Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Kommt die Bier-Preisexplosion? Brauereien wollen Bierkästen sehr viel teurer machen

Biertrinker werden sich womöglich auf höherere Bierpreise einstellen müssen. Das fordern zumindest private Brauereien für Flaschen und Kästen. 
Kommt die Bier-Preisexplosion? Brauereien wollen Bierkästen sehr viel teurer machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.