Schafft er ein neues Hoch?

Dax weiter auf Rekordjagd: Knackt der Index die 13.000-Punkte-Marke?

Mit einem ansehnlichen Plus ist der Deutsche Aktienindex am Dienstag gestartet. Steuert der Dax auf den 13.000-Punkte-Rekord zu?

Frankfurt – Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist weiter auf Rekordjagd. Der Index stieg am Dienstag zeitweilig auf ein neues Allzeithoch von 12.951 Punkten und damit nur noch knapp unter der symbolischen 13.000-Punkte-Marke. Bei Börsenöffnung am Morgen war er mit 12.938 Punkten gestartet.

Einen positiven Impuls für den Handel gab unter anderem der Erfolg der Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron im zweiten Durchgang der Parlamentswahl. Auch die Rekorde an der Wall Street beflügelten den Aktienindex der 30 wertvollsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um​

Stuttgart/Berlin (dpa) – Mercedes-Benz setzt für seine gewerblichen Transporter ab kommendem Jahr auf E-Mobilität. Ab Sommer 2018 soll als erstes Modell ein eVito …
Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um​

Abbruch der Jamaika-Gespräche belastet den Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt weiter belastet. Nach deutlich schwächerem Start gelang es dem Dax aber, …
Abbruch der Jamaika-Gespräche belastet den Dax

DIW-Chef Fratzscher: Brauchen Regierung mit Visionen

Berlin (dpa) - Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, sieht nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen Chancen für einen …
DIW-Chef Fratzscher: Brauchen Regierung mit Visionen

Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase

Endspurt im Prozess um die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker: Nach mehr als acht Monaten liegen die Fakten auf dem Tisch, nun müssen Staatsanwälte und Verteidiger …
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.