Dr. Oetker 

Kunde freut sich auf Pizza „Grande“ und erlebt herbe Enttäuschung

+
Groß schaut die Pizza von Dr. Oetker irgendwie nicht mehr aus

Eine richtig große Spinatpizza wollte sich ein Twitter-User gönnen und besorgte sich eine Tiefkühlpizza von Dr. Oetker mit dem verheißungsvollen Namen „Grande“. Als er die Verpackung aufmachte, erlebte er eine Enttäuschung.

Bielefeld - Ein bisschen so, als hätte da schon jemand dran genagt, schaut die Pizza eines Fastfood-Liebhabers aus, die er auf Twitter postete. 

„Hallo @DrOetkerPizzaDE , knabbert ihr die Pizzen in der Fabrik an und schickt sie dann in die Läden?“ fragt er bei Dr. Oetker nach und urteilt fachmännisch: ",Grande‘ ist die jedenfalls nicht (mehr)!“ 

Angebissene Dr. Oetker-Pizza?

Man braucht keine Lupe, um festzustellen - da fehlt tatsächlich was. Ein Stück ist komplett abgebissen und auch die andere Hälfte sieht aus wie angenagt. Dr. Oetker bezieht direkt Stellung und gibt zu: „Autsch. Das tut uns leid, da fehlt es wirklich ein bisschen am "grande". Bitte schick das Foto einmal per Mail an uns. Wir kümmern uns darum!“

Dr. Oetker auf Expansionskurs

Kürzlich machte Dr. Oetker Schlagzeilen weil der Konzern nach dem Verkauf der Reederei Hamburg-Süd weitere Übernahmen anpeilt. Durch den Verkauf sei die Liquidität zur strategischen Weiterentwicklung der Gruppe erheblich verbessert worden. Es gebe noch Märkte mit Wachstumspotenzial für die klassischen Oetker-Geschäftsmodelle.

rm

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die unheimliche Macht von Amazon: Experten mit düsterer Zukunftsprognose

In einer WDR-Dokumentation zeichnet sich ein düsteres Bild der Zukunft ab: Verdrängt Amazon bald alle Mitbewerber und weiß dann wirklich alles über die Kunden?
Die unheimliche Macht von Amazon: Experten mit düsterer Zukunftsprognose

Dax rutscht leicht ins Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat der Dax seine jüngsten Verluste etwas ausgeweitet. Der Leitindex büßte zwischenzeitliche Gewinne ein und schloss 0,29 …
Dax rutscht leicht ins Minus

Hersteller warnt: Nicht verzehren! Aldi Süd ruft Produkt wegen Keimen zurück 

Am Dienstagabend kam die Warnung: Bei Aldi wird ein Produkt zurückgerufen, wegen einer möglicherweise gesundheitsgefährdenden Keimbelastung. 
Hersteller warnt: Nicht verzehren! Aldi Süd ruft Produkt wegen Keimen zurück 

VW-Chef Diess kündigt verschärftes Umbauprogramm an

Wolfsburg (dpa) - Die künftigen Klimavorgaben für Neuwagen bedeuten nach Einschätzung von Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess ein noch weitergehendes Umbauprogramm für …
VW-Chef Diess kündigt verschärftes Umbauprogramm an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.