E-Mobilität im Truck-Segment

Erster Elektro-Lastwagen von Daimler kommt im zweiten Halbjahr 2021

Mercedes-Benz Trucks läutet neue Ära ein: Weltpremiere des eActros am 30. Juni.
+
Der eActros ist der erste elektrische Lkw der Daimler AG. Er soll im zweiten Halbjahr in Serie gehen.

Der Autobauer Daimler hat vor wenigen Wochen mit dem EQS die E-Auto-Hoffnung des Konzerns vorgestellt. Im zweiten Halbjahr 2021 soll auch der erste elektrische Lkw in die Serienproduktion gehen.

Stuttgart - In der Automobilindustrie gilt das E-Auto als Zukunft des Automobilbaus. Auch die Daimler AG hat mit den SUV EQC und EQA bereits elektrische Modelle auf dem Markt. Die kürzlich vorgestellte Luxuslimousine EQS ist jedoch die E-Auto-Hoffnung des Stuttgarter Konzerns. Bei den Nutzfahrzeugen von Tochter-Unternehmen Daimler Truck AG setzen die Schwaben nun ebenfalls auf den Elektromotor. Der eActros wird bereits seit mehreren Jahren testweise eingesetzt und soll im zweiten Halbjahr 2021 in Serie gehen. Die Weltpremiere ist für den 30. Juni angesetzt. Wie BW24* berichtet, startet Daimler die Elektro-Revolution in einem Bereich, der bisher im Schatten stand.

Der Name „Daimler“ verschwindet wohl bald aus Stuttgart (BW24* berichtete). Der Autobauer plant, den Konzern in eine Pkw- und eine Lkw-Sparte aufzuteilen. Das Autosegment soll zukünftig Mercedes-Benz AG heißen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

EU genehmigt Corona-Hilfen für deutsche Bahnunternehmen
Wirtschaft

EU genehmigt Corona-Hilfen für deutsche Bahnunternehmen

Die EU erlaubt der Bundesregierung Corona-Hilfen an Bahnunternehmen auszuschütten. Dadurch soll auch die Wettbewerbsfähigkeit mit anderen Verkehrsträgern unterstützt …
EU genehmigt Corona-Hilfen für deutsche Bahnunternehmen
Dax geht mit Verlust ins Wochenende
Wirtschaft

Dax geht mit Verlust ins Wochenende

Am deutschen Aktienmarkt sind die Kurse am Freitag insgesamt moderat zurückgegangen. Der Leitindex Dax verlor 0,61 Prozent auf einen Stand von 15.544,39 Punkten.
Dax geht mit Verlust ins Wochenende
EBA: Europas Banken in Summe für Krisen gewappnet
Wirtschaft

EBA: Europas Banken in Summe für Krisen gewappnet

Mit einem Jahr Aufschub wegen der Corona-Pandemie haben Europas Aufseher die großen Geldhäuser wieder unter Stress gesetzt. Durchfallen konnte beim Krisentest keiner.
EBA: Europas Banken in Summe für Krisen gewappnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.